R.I.B.

CD

R.I.B.

CD

Details

https://www.emp.de/p/r.i.b./319614St.html
Artikelnummer 319614St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Auf Lager, sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 27.02.2018 - 28.02.2018

Product Actions

Zahlungsarten und Versandpartner

Sofortüberweisung

Sofortüberweisung

Rechnung

Rechnung

Ratenzahlung

Ratenzahlung

Kreditkarte

Kreditkarte

Vorkasse

Vorkasse

Nachnahme

Nachnahme

Artikelnummer 319614
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Tankard
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 31.7.15
Jewelcase-Version.

Gerre und Co. legen auf „R.I.B.“ zehn beinharte Thrash-Songs vor, die mit allem ausgestattet sind, wofür Tankard stehen. Knallig verpackt in einen sehr transparenten Sound, fräst man sich erbarmungslos durch die Gehörgänge!
  1. War cry
  2. Fooled By Your Guts
  3. R.I.B. (Rest in beer)
  4. Riders of the doom
  5. Hope can't die
  6. No one hit wonder
  7. Breakfast for champions
  8. Enemy of order
  9. Clockwise to deadline
  10. The party ain't over 'til we say so
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (01.04.2014) Tankard haben noch nie den Versuch unternommen, was anderes zu machen außer Thrash Metal. Und so gibt es auch 2014 wieder thrashige Kopfnüsse von Gerre und Co. Der Albumopener „War cry“ beginnt ungewohnt ruhig, läuft aber nach knapp einer Minute auf Hochtouren - eine schöne ruppige Thrash-Nummer. Rasend überfahrt einen „Fooled by your guts“! Der Titeltrack geht ab wie die Nachbars-Katze mit einem Chinaböller am Schwanz! Allerdings hinterlassen die Kirchenchöre nachhaltigen Eindruck! „No one hit wonder“ ist einer der Ohrwürmer des Albums, trotz total bissiger Oldschool-Thrash-Schlagseite. „Hope can`t die“ groovt hart und wird in gediegenem Tempo runtergezockt. Ein echter Brecher! Keiner der zehn Tracks hat markante Schwächen, was selbst für eine Band mit mehr als 14 Alben auf dem Buckel außergewöhnlich ist. Die Produktion ist klar, sehr knallig, gerade im Gitarrenbereich und rundet ein souveränes Album ab, das zu den stärksten der Tankard-Diskografie gehören dürfte. Kurzum: „R.I.B.“ ist wie eine Chili-Schote mit Scoville-Grad 9!

Sag uns deine Meinung zu "R.I.B.".

1 bis 1 von 1
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Wolfgang H.

19 Bewertungen

Geschrieben am: 09.02.2017

R.I.B not R.I.P

Die Jungs sind nicht kaputt zu kriegen.
Mal wieder ne geile Scheibe.
Super Cover. (1516) ;-)
De Frankfurter könne noch die nächste 500 Jahr thräshe!!!
Don't stop the BeerMetal.
Never Empty Tankard!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?