Details

https://www.emp.de/p/pop-evil/374842St.html
Artikelnummer: 374842St
27,99 € 13,99 €
Du sparst 50% / 14,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.08.2019 - 27.08.2019

Nur noch 3 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 374842
Geschlecht Unisex
Musikgenre Alternative/Indie
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-LP
Produktthema Bands
Band Pop Evil
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 16.2.18
Erscheint als schwarze Vinyl-Edition.

Das fünfte "Pop Evil"-Album geht an den Start. Der selbstbetitelte Output der US-Rocker um Leigh Kakaty folgt auf den gefeierten Vorgänger "Up" von 2015 und dürfte auch Fans von Shinedown, Theory Of A Deadman gefallen
LP 1
1. Waking Lions 2. Colors Bleed 3. Ex Machina 4. Art Of War 5. Be Legendary 6. Nothing But Thieves 7. A Crime To Remember 8. God's Dam 9. When We Were Young 10. Birds Of Prey 11. Rewind
Nicko Emmerich

von Nicko Emmerich (25.01.2018) Schon auf ihrem 2004er Debüt „War of the roses“ hat die amerikanische Formation mit dem seltsamen Namen beides zu einer kompakten Einheit verschmolzen: Harten, sofort ins Blut und in die Nackenwirbel gehenden Rock sowie eingängige Refrains. Eine Mischung, die hauptsächlich vom markanten Gesang von Frontmann Leigh Kakaty und der ebenso ungewöhnlichen Gitarrenarbeit des Saitengespanns Davey Grahs/ Nick Fuelling lebt. Auf seinem selbstbetitelten Fünftling spielt das Quintett aus Michigan nun sämtliche Stärken aus, die man über die letzten Alben immer weiter entwickelt und feingeschliffen hat: Mit dem Crossover aus Metal, Hardrock, Alternative und sogar ausgewählten elektronischen Elementen verneigen sich Pop Evil einerseits vor der Vergangenheit, zeigen sich aber auch der Zukunft aufgeschlossen, wie man mit dem schwer an Rage Against The Machine erinnernden „Colors bleed“, dem funky-treibenden „Art of war“ oder der melancholischen Härte auf „Birds of prey“ beweist.