Mehr Produktdetails

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 08.12.2021

Nur noch 1 Stück vorrätig

Teilen

* Nur online. Mindestbestellwert 59,99 €. Die Versandkosten werden automatisch im Bestellprozess abgezogen. Der gratis Versand gilt nur für Standardversandmethoden. Nur für kurze Zeit,

Artikelbeschreibung

Im Laufe ihrer 48-jährigen Karriere haben sich KAYAK als eine der erfolgreichsten holländischen Progressive-Rock-Bands mit einer treuen, internationalen Fanbase etabliert. Und jetzt gibt es ‚Out Of This World‘, das achtzehnte Studioalbum der Band, mit 15 neuen Tracks, die sich über 70 Minuten energiegeladenes und unglaublich abwechslungsreiches Material erstrecken - und trotzdem immer noch sehr deutlich als Kayak erkennbar sind. Die Tracks auf dem Album könnten kaum unterschiedlicher sein und zeigen Kayaks breiten musikalischen Horizont, während sie immer noch tief im Prog verwurzelt sind. Bewegende Balladen, abenteuerliche Epen, solider Rock und ausgefeilte Melodien - es ist alles dabei und noch mehr. Genau das, was Kayak ausmacht. Das Album wird als limitiertes CD-Digipak und Gatefold 180g 2LP + CD erscheinen.

Allgemein

Artikelnummer: 494757
Musikgenre Progressive Rock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Kayak
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 07.05.2021
Gender Unisex

von Oliver Kube (18.03.2021) 48 (!!) Jahre nach ihrer Gründung legen die nimmermüden Niederländer ihr 15. Studiowerk vor. Dass weiterhin jede Menge Energie und Einfallsreichtum in den Prog-Veteranen steckt, zeigt gleich das kraftvoll im melodischen 70er-Stil rockende Titellied. Das mit nervös puslierendem Rhythmus echte Dringlichkeit vermittelnde Stück, geht etwa zur Hälfte seiner sechsminütigen Spielzeit in einen klassisch anmutenden, perfekt passenden Renaissance-Part über, bevor danach mit Marcel Singors schwelgerischer Sologitarre und knackigen Drums wieder rockig gegroovt wird. Weitere Highlights einer auch nach mehrmaligem Genuss noch überraschenden Disc sind das locker-fluffige Waiting”, die ebenso eingängige wie verspielte Hymne „Mystery”, das zu Beginn von Mastermind Ton Scherpenzeels Orgel bestimmte, dann aber immer wieder drastisch seine Richtung wechselnde „Red rag to a bull”, das wunderbar besinnliche Klavierstück „One by one”, das düster-romantische „Ship of Theseus” und die knapp

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich