Details

https://www.emp.de/p/operation-mindcrime/400650St.html
Artikelnummer: 400650St
9,99 € 4,99 €
Du sparst 50% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 24.04.2019 - 25.04.2019

Nur noch 1 Stück vorrätig

Product Actions

Artikelnummer: 400650
Geschlecht Unisex
Musikgenre Progressive Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Edition Re-Release
Produktthema Bands
Band Queensryche
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.7.03
Erscheint als remasterter Re-Release inklusive 2 Bonustracks.

Schon die ersten beiden Queensryche Alben befassten sich lyrisch mit Orwell-Visionen und künstlicher Intelligenz. „Operation Mindcrime“ von 1988 das (Prog) Metal Konzeptalbum schlechthin, mit einer hinreißenden Pamela Moore als Sister Mary.
CD 1
1. I Remember Now (Remastered 2003) 2. Anarchy-X (Remastered 2003) 3. Revolution Calling (Remastered 2003) 4. Operation: Mindcrime 5. Speak (Remastered 2003) 6. Spreading The Disease (Remastered 2003) 7. The Mission (Remastered 2003) 8. Suite Sister Mary (Remastered 2003) 9. The Needle Lies (Remastered 2003) 10. Electric Requiem (Remastered 2003) 11. Breaking The Silence (Remastered 2003) 12. I Don't Believe In Love (Remastered 2003) 13. Waiting For 22 (Remastered 2003) 14. My Empty Room (Remastered 2003) 15. Eyes Of A Stranger (Remastered 2003) 16. The Mission (Live At The Hammersmith Odeon, London/1990) 17. My Empty Room (Live At The Astoria Theatre, London/1994)
3
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Operation mindcrime".

1 bis 3 von 3
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Thomas P.

15 Bewertungen

Geschrieben am: 29.11.2018

QUEENSRYCHE-Operation:Mindcrime

Objektiv gesehen wohl QUEENSRYCHE´s Meisterwerk! Schlüssige Kompositionen, eingebettet in einer interessanten Story, dargeboten auf höchstem musikalischen Niveau. Erhält in dieser Version durch das neue Mastering noch mal einen zusätzlichen Kick. Sollte in keiner Sammlung eines anspruchsvollen Metalheads fehlen!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Simon-Philipp H.

7 Bewertungen

Geschrieben am: 09.09.2017

Eines der besten Alben aller Zeiten

Dieses Album hat im Bereich der Metal-Konzeptalben Maßstäbe gesetzt und ist für mich bis heute unerreicht. Woran das liegt? Hier stimmt einfach alles: perfektes, ausgereiftes Songwriting, eine fesselnde Story und eine tolle Produktion, eingespielt von hervorragenden Musikern, die sich auf dem Zenit ihres Könnens befinden. Wer's noch nicht hat, braucht es unbedingt.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Alexander H.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 01.01.2011

Wer auf Progressive-Metal steht, braucht dieses Album. In diesem interessanten Genre gibt es zwei Konzeptalben mit packender Story und ebenso genialen musikalischen Elementen:zum einen ist da Dream Theater's 'Metropolis Pt. 2 - Scenes From A Memory', zum anderen Queensryche's düsteres Epos 'Operation: Mindcrime'. Darin wird die Geschichte eines Mannes erzählt, der unter Einfluss von Drogen von einem skrupellosen Revolutionsführer (Doctor X) missbraucht wird... . Zu viel möchte ich an dieser Stelle jedoch nicht vorwegnehmen. Zu den herausragenden Titeln des Albums zählen 'Revolution Calling', 'I Don't Believe In Love' und das bewegende 'Eyes Of A Stranger'. Queensryche landeten mit diesem Album den größten Erfolg ihrer Karriere und schufen ein Meisterwerk der progressiven Rockmusik.

1 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich