Of dragons and elves

CD Alles zu Evertale
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 10.06.2020 - 11.06.2020

Artikelbeschreibung

Evertale präsentieren 2015 das erste Album "Of dragons and elves". Für ein Debüt besitzt der Erstling der Jungs ein überaus starkes Songwriting. Pompöse Songaufbauten, stimmungsvoll eingesetzte Chöre und eine unbändige Energie lassen der Truppe schon jetzt eine sonnige Zukunft prophezeien.
Pflichtkauf für Fans von Blind Guardian, Hammerfall und Co.
Artikelnummer: 296489
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Evertale
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.02.2015

CD 1

  • 1.
    Paladine's Embrace
  • 2.
    In The Sign Of The Valiant Warrior
  • 3.
    Tale Of The Everman
  • 4.
    Into The Dragon's Lair
  • 5.
    Of Dragons And Elves
  • 6.
    Elventwilight
  • 7.
    As Tarsis Falls
  • 8.
    My Honor Is My Life
  • 9.
    The Crownguard's Quest
  • 10.
    The Last Knight
  • 11.
    Sturm's Funeral March
  • 12.
    Firestorm
  • 13.
    Brothers In War (Forever Damned)
  • 14.
    The Final Page

von Markus Wosgien (30.12.2014) Während die ersten Töne des Openers „Paladine’s embrace“ erklingen, wähnt man sich bereits inmitten des Elbenwaldes und Auenlands. Evertale sind ganz offensichtlich Tolkien-Liebhaber und haben ebenso die Klassikeralben von Blind Guardian und Rhapsody verinnerlicht. Das Quartett aus dem Baden Württembergischen Kehl am Rhein überzeugt auf seinem Debüt-Longplayer „Of dragons and elves“ mit 14 powervollen Geschützen und sinniert in vollgepackten 77 Minuten Spielzeit über „Die Chronik der Drachenlanze". Der powervolle, epische Metal wird von dem klaren Organ ihres Vokalisten Matthias Graf getragen. Die stärksten Momente offenbaren Evertale vor allem bei schnellen Nummern wie dem opulenten „Into the dragon’s lair“ oder dem majestätischen „Brothers in war“, auf dem Primal Fear-Shouter Ralf Scheepers als Gastsänger brilliert. Ähnlich wie Blind Guardian, gehen auch Evertale sehr detailverliebt zu Werke, schmücken einen jeden Track liebevoll aus und besitzen ein hervorragendes Gespür für fantasievolle Hymnen mit hohem Suchtfaktor.