Details

https://www.emp.de/p/of-dragons-and-elves/296489St.html
Artikelnummer: 296489St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Product Actions

Artikelnummer: 296489
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Evertale
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.2.15
Evertale präsentieren 2015 das erste Album "Of dragons and elves". Für ein Debüt besitzt der Erstling der Jungs ein überaus starkes Songwriting. Pompöse Songaufbauten, stimmungsvoll eingesetzte Chöre und eine unbändige Energie lassen der Truppe schon jetzt eine sonnige Zukunft prophezeien.
Pflichtkauf für Fans von Blind Guardian, Hammerfall und Co.
  1. Paladine's Embrace
  2. In The Sign Of The Valiant Warrior
  3. Tale Of The Everman
  4. Into The Dragon's Lair
  5. Of Dragons And Elves
  6. Elventwilight
  7. As Tarsis Falls
  8. My Honor Is My Life
  9. The Crownguard's Quest
  10. The Last Knight
  11. Sturm's Funeral March
  12. Firestorm
  13. Brothers In War (Forever Damned)
  14. The Final Page
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (30.12.2014) Während die ersten Töne des Openers „Paladine’s embrace“ erklingen, wähnt man sich bereits inmitten des Elbenwaldes und Auenlands. Evertale sind ganz offensichtlich Tolkien-Liebhaber und haben ebenso die Klassikeralben von Blind Guardian und Rhapsody verinnerlicht. Das Quartett aus dem Baden Württembergischen Kehl am Rhein überzeugt auf seinem Debüt-Longplayer „Of dragons and elves“ mit 14 powervollen Geschützen und sinniert in vollgepackten 77 Minuten Spielzeit über „Die Chronik der Drachenlanze". Der powervolle, epische Metal wird von dem klaren Organ ihres Vokalisten Matthias Graf getragen. Die stärksten Momente offenbaren Evertale vor allem bei schnellen Nummern wie dem opulenten „Into the dragon’s lair“ oder dem majestätischen „Brothers in war“, auf dem Primal Fear-Shouter Ralf Scheepers als Gastsänger brilliert. Ähnlich wie Blind Guardian, gehen auch Evertale sehr detailverliebt zu Werke, schmücken einen jeden Track liebevoll aus und besitzen ein hervorragendes Gespür für fantasievolle Hymnen mit hohem Suchtfaktor.

8
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Of dragons and elves".

1 bis 5 von 8
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Timo G.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 04.10.2017

Die neuen Blind Guardian?

Meeega. Klingen mehr nach Blind Guardian als Blind Guardian selber.
Das Zweite Album KANN nur Top werden.
Die Jungs müssen unterstützt werden, also KAUFEN!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Thomas S.

4 Bewertungen

Geschrieben am: 04.05.2017

Power metal wie er sein soll

Saugeiles Album unbedingt KAUFEN!!!!!!!!!!!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Rüdiger Z.

1 Bewertung

Geschrieben am: 19.01.2017

Blind Guardian's legitime Erben

Für alle, die Power Metal nicht mit kitschig-pompösem Dudel-Sound und alles vollkleisternden Keyboards verbinden, sondern mit den kraftvollen und epischen Klängen der (guten) alten Blind Guardian Scheiben, der ist hier an der richtigen Adresse. Für ein Debüt ist die Scheibe erstaunlich gut produziert, auch das Songwriting ist über jeden Zweifel erhaben, abwechslungsreich und doch eingängig. Das Album lief bei mir tagelang in Dauerrotation während der Arbeit ...

Die Spielzeit von weit über einer Stunde ist mehr als üppig und das Sahnehäubchen auf einer (fast) perfekten Scheibe. Und dass die Jungs auch noch ganz aus meiner Nähe kommen, macht das ganze noch eine Ecke erstaunlicher. Hoffentlich folgt bald Nachschub!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Ingo H.

22 Bewertungen

Geschrieben am: 24.04.2015

I don´t like - I love it

Viele Worte gibt es hier nicht zu verlieren, wer BG zu Somewhere Zeiten mochte und mit dem neueren Sachen nicht viel anzufangen weiß , der ist bei dieser Scheibe Goldrichtig ... Bleibt nur zu hoffen , das die Band in Zukunft nicht meint sich als "Musiker" beweisen zu müssen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Max K.

16 Bewertungen

Geschrieben am: 08.04.2015

Direkt, klarer Sound, empfehlenswert !

Wie meine Vorrednerin schon sagt, existieren parallelen zu Blind Guardian (in Richtung Somewhere Far Beyond). Wer also ein FAN von Power Metal mit klaren Sound der Instrumente und Stimmen mag, ist hier gut beraten. Das Schlagzeug wird beispielsweise nicht heruntergemischt, sondern bleibt auf einer Ebene mit dem Gesang und den Gitarren.
Das liegt wahrscheinlich mitunter daran, dass die Platte selbst produziert wurde (also kein Mainstream-Einfluss von Produzenten).

Allgemein ist die Scheibe ehrlich, abwechslungsreich und vor allem Power Metal. Also eine klare Kaufempfehlung.

War diese Bewertung hilfreich für dich?