Details

https://www.emp.de/p/northwind/429608St.html
Artikelnummer: 429608St
12,99 € 6,99 €
Du sparst 46% / 6,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 429608
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Falconer
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.09.2006
Falconer waren der gefeierte Newcomer 2001!
Im Herbst 2006 dürfen alle Fans erneut frohlocken, denn die Schweden legen mit "Northwind" ihr fünftes Album nach. Das Beste daran: Ihr alter Sänger Mathias Blad ist zurück an Bord! Es ist wieder an der Zeit, die Magie der frühen Falconer-Tage aufleben zu lassen! Möge der kräftige Nordwind sie schnell zu uns tragen!
CD 1
1. Northwind 2. Waltz With The Dead 3. Spirit Of The Hawk 4. Legend And The Lore 5. Catch The Shadows 6. Tower Of The Queen 7. Long Gone By 8. Perjury And Sanctity 9. Fairyland Fanfare 10. Himmel Sa Trind 11. Blinded 12. Delusion 13. Home Of The Knave
Björn Thorsten Jaschinski

von Björn Thorsten Jaschinski (29.09.2006) Der verlorene Sohn ist zurück, und mit ihm die ganz eigene Magie der Folk Metal Legierung von Falconer! Nichts gegen das Gesangstalent von Kristoffer Göbel - sein Nachname war garantiert nicht Programm. Dennoch ist es eine große Freude, dass nach den umstrittenen Alben "The sceptre of deception" und "Grime vs. Grandeur" die alte Lockerheit wieder in die Kompositionen eingekehrt ist und Mathias Blad sie mit seinem unverkennbaren Organ adelt. Genau das macht die Identität der Schweden aus. Gitarrist Stefan Weinerhall hat Maßarbeit geleistet, die dem musicalerfahrenen Sänger wie angegossen sitzt. Auch wenn das blutige Cover anderes suggeriert: Falconer definieren nicht die Heavyness im Metal neu. Auch ohne schwerste Geschütze strotzen ihre Songs vor Dramatik und starken, stolzen Gefühlen. Jeder der vierzehn neuen Songs - die Erstauflage wird noch eine weitere CD, u.a. mit vier schwedischen Traditionals auffahren - ist ein nordisches Epos voller Anmut und Detailfreude. Schade, dass echte Touren wegen Blads Verpflichtungen unrealistisch sind: Zusammen mit Tyr würden sie die Welt erobern!