Details

https://www.emp.de/p/north-from-here/434367St.html
Artikelnummer: 434367St
16,99 € 7,99 €
Du sparst 52% / 9,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 20.11.2018 - 21.11.2018

Product Actions

Aktuelle Rabatte für diesen Artikel

Versandkostenfrei ab 40€

Artikelnummer: 434367
Geschlecht Unisex
Musikgenre Gothic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Edition Re-Release
Produktthema Bands
Band Sentenced
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 18.1.08
Es geht doch nichts über eine schöne Runde Gothic Metal. Sentenced kommen da mit ihrer Platte „North from here“ genau richtig. Auf 2 CDs bekommst du 17 Songs feinsten Gothic Metal serviert, der dem Charakter von Sentenced treu bleibt. Das Ganze gibt’s im Jewelcase und sieht dadurch noch cool aus.
  1. My sky is darker than thine
  2. Wings
  3. Fields Of Blood, Harvester Of Hate
  4. Capture of fire
  5. Awaiting The Winter Frost
  6. Beyond the wall of sleep
  7. Northern lights
  8. Epic
  9. Wings (Journey to Pohjola) (Demo)
  10. In Memoriam (Journey To Pohjola) (Demo)
  11. Mythic Silence (As They Wander In The Mist) (Journey To Pohjola) (Demo)
  12. The Trooper (The Trooper) (EP)
  13. Desert By Night (The Trooper) (EP)
  14. In Memoriam (Old School Mastering) (The Trooper) (EP)
  15. Awaiting The Winter Frost (Old School Mastering) (The Trooper) (EP)
  16. The Glow Of 1000 Suns (Lost Treasures)
  17. Amok Run (Lost Treasures)
2
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "North from here".

1 bis 2 von 2
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Achim S.

68 Bewertungen

Geschrieben am: 19.07.2017

Die Nordmänner kommen!

Ganz klar eines der besten Sentenced-Alben.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Leon F.

172 Bewertungen

Geschrieben am: 03.07.2017

Hammer Album!

Wer Sentenced nur von den neueren Alben kennt, sollte sich erstmal ein Lied von diesem Album anhören, da Sentenced hier noch einen ganz anderen Stil verfolgt haben.

Hier wird ziemlich guter und origineller Melodic Death Metal dargeboten (auch wenn es diese Genre-Bezeichnung damals noch nicht gab), allerdings unterscheidet sich der Stil schon deutlich von den bekannteren Bands in diesem Spektrum wie Arch Enemy oder (älteren) In Flames.
Die Vocals gehen fast schon in Richtung Black Metal und die Gitarren sägen ordentlich wie auf den alten Death Metal Scheiben, nur deutlich melodischer und etwas dramatischer. Die Musik ist zumeist furios und die Komposition wirkt etwas wild mit einem leichten Hauch von Prog/Technicality. Ich kann es echt nicht gut beschreiben, man muss sich das einfach mal anhören. Kann ich nur weiterempfehlen!

Anspieltipps: My Sky Is Darker Than Thine, Fields of Blood: Harvester of Hate, Capture of Fire

1 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich