No sacrifice, no victory

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 18.08.2020 - 19.08.2020

Artikelbeschreibung

Megafette Refrains und spritzige Gitarren dominieren dieses ziemlich rockige Hammerfall Album, das einige zukünftige Hits der Band bereithält. Inkl. einer gewagten aber gelungenen Coverversion des The Knack Hits "My sharona"!
Artikelnummer: 438292
Geschlecht Unisex
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band HammerFall
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.02.2009

CD 1

  • 1.
    Any Means Necessary
  • 2.
    Life Is Now
  • 3.
    Punish And Enslave
  • 4.
    Legion
  • 5.
    Between Two Worlds
  • 6.
    Hallowed Be My Name
  • 7.
    Something For The Ages
  • 8.
    No Sacrifice, No Victory
  • 9.
    Bring The Hammer Down
  • 10.
    One Of A Kind
  • 11.
    My Sharona

von Jürgen Tschamler (19.01.2009) Gut, Hammerfall polarisieren. Aber in Anbetracht ihres Status können sie sich das auch erlauben und letztendlich ist es eh die Mucke die zählt. Mit ihrem letzten Studioalbum "Threshold" sind sie glücklicherweise von dem allzu polierten Sound wieder abgerückt. Auf ihrem neuen Album "No sacrifice, no victory" führen sie die Linie des Vorgängers fort und setzen, meiner bescheidenen Ansicht nach, sogar noch einen drauf. Dass Oscar und Co. Accept Fans sind ist bekannt und so ist es nicht verwunderlich, dass sich viele der wirklich fetten Chöre und der teils sehr hymnenhaften Songs an Accept orientieren. Pumpende Riffs harmonieren mit den angesprochenen fetten Refrains besonders bei "Punish and enslave" (HIT!), "Bring the hammer down" dem gigantischen Titeltrack. Das speedig-melodische "Legion" ist ein weiterer Smasher, ebenso wie das überraschende Instrumental "Something for the ages". In Flames Gitarrist Jesper Strömblad gibt sich die Ehre bei "One of a kind"- welches er auch mitgeschrieben hat. Coole Nummer. Beendet wird das Album mit einer äußerst gelungenen Coverversion des Popknallers "My sharona" von The Knack. Äußerst gewagt und super gelungen! Neben "Glory to the brave", das Hammerfall Album das ich mit auf eine Insel nehmen würde!