Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 09.07.2020 - 10.07.2020

Nur noch 1 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Kommt auf schwarzem Vinyl (150g) im Gatefold-Sleeve.

Blink-182 veröffentlichen mit "Nine" ihr brandneues Studioalbum. Der achte Langspieler der kalifornischen Gruppe watet mit 15 Songs auf.
Artikelnummer: 453304
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Blink-182
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 20.09.2019

LP 1

  • 1.
    The First Time
  • 2.
    Happy Days
  • 3.
    Heaven
  • 4.
    Darkside
  • 5.
    Blame It On My Youth
  • 6.
    Generational Divide
  • 7.
    Run Away
  • 8.
    B1lack Rain
  • 9.
    I Really Wish I Hated You
  • 10.
    Pin the Grenade
  • 11.
    No Heart To Speak Of
  • 12.
    Ransom
  • 13.
    On Some Emo Shit
  • 14.
    Hungover You
  • 15.
    Remember To Forget Me

von Nicko Emmerich (09.09.2019) Anfang des Jahres hat Frontmann Mark Hoppus noch mit seinem Allstar-Projekt Simple Creatures für reichlich Aufsehen gesorgt - nun meldet sich der sympathische Pop-Punker wieder in neuer, alter Stärke mit seiner Hauptband zurück. Drei Jahre hat sich das kalifornische Trio nach der ausgedehnten Welttournee zu ihrem Top 3-Album „California“ Zeit gelassen, in aller Ruhe am Nachfolger zu schrauben. Mit ihrem ironischerweise „Nine“ betitelten achten Studiowerk legen Hoppus, Drummer Travis Barker und Gitarrist Matt Skiba ihr bisher nachdenklichstes, vielleicht sogar düsterstes Album vor. Eine innere und äußere Bestandsaufnahme, bei der Blink-182 ernste Themen, wie den Kampf gegen Depressionen, gesellschaftliche Spaltung und ein eskalierendes Gesellschaftsklima von Hass und Gewalt verarbeiten. Zugegeben, keine leichte Kost, mit der die Dreiertruppe auf Tracks wie „Darkside“, „General devide“ oder „Black rain“ zur großen Endzeit-Party einlädt. Trotzdem Hut ab für so viel Mut und Ehrlichkeit.

Gibt es auch als: