Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 16.04.2020

Nur noch 1 Stück vorrätig

Artikelbeschreibung

„Necrophaze“ von Wednesday 13 bietet Star - Performances von ALICE COOPER, Roy Mayorga von STONE SOUR (der auf dem Album für eine gruselige, authentische, 80er-inspirierte Synth Spur sorgt), Alexi Laiho von CHILDREN OF BODOM und Cristina Scabbia von LACUNA COIL. Ein weiterer Gast auf dem Album ist Jeff Clayton: Mitglied der legendären Punk-Bands ANTiSEEN & GG Allin’s MURDER JUNKIES.
Artikelnummer: 452873
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Wednesday 13
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.09.2019

von Adam Weishaupt (05.09.2019) Wenn Wednesday 13 zur Party laden, dann kommen die Kinder der Nacht samt den Untoten in Scharen. Blickt man genauer hin, so finden viele Horrorfilm-Klassiker der Achtzigerjahre ihren Höhepunkt in einer Highschool-Party, so auch auf „Necrophaze“. Entsprechend befiehlt der Meister seinen geladenen Gästen ihr eigenes Blut mitzubringen („Bring your own blood“) und eröffnet den Reigen mit dem monströsen Titelsong, auf dem kein Geringerer als Shock Rock-Ikone Alice Cooper seinen Beitrag leistet. Illustre Gäste gibt es auf dem 12 Tracks umfassenden Longplayer gleich mehrere, allen voran Cristina Scabbia (Lacuna Coil), Roy Mayorga (Stone Sour), Jeff Clayton (Antiseen) sowie Alexi Laiho (Children Of Bodom), der auf der abschließenden W.A.S.P.-Coverversion „Animal (fuck like a beast)“ überzeugt. Ansonsten erzählt „Necrophaze“ den persönlichen Alptraum von Frontmann und Namensgeber Wednesday 13 und besticht mit durchweg straighten, dynamischen Horror Glam-Nummern, die abermals schnell zünden und ihr ganz spezielles Grusel-Feeling entfalten.

Gibt es auch als: