Mixtape

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Erscheint im Digipak.

„I'm a survivor, I'm gonna make it. I will survive, keep on survivin'!“ Unsterbliche Zeilen, die jeder aus Destiny`s Childs größtem Hit „Survivor“ kennt und die längst auch zu fortgeschrittener Stunde auf jeder anständigen Metal-Party mitgesungen werden. Auch die Emil Bulls könnte man als waschechte „Survivor“ bezeichnen. Als Überlebende, die sich nun schon seit zweieinhalb Dekaden erfolgreich im harten Musikgeschäft behauptet haben und immer konsequent ihren Weg gegangen sind. Was läge da näher, als diese Überlebenshymne selbst nachzuspielen? Mit ihrem brandneuen Album beweisen sich Emil Bulls erneut als eine der wandlungsfähigsten und im positiven Sinne unberechenbarsten Bands ihres Genres: Auf der Cover-Sammlung „Mixtape“ hat das Quintett seine ganz persönlichen Lieblingssongs aus Rock und Pop einer metallischen Frischzellenkur unterzogen und zu nackenbrechenden Heavy-Versionen umgebaut! Aus über gesammelten 300 Vorschlägen blieben am Ende schließlich die 14 größten Lieblingslieder übrig, auf die man sich nach langem Auswahlprozess einigen konnte. Auf „Mixtape“ unterzieht das Quintett nun mehr als ein Dutzend handverlesene Songs einem knackigen Heavy-Make-Over im typischen Emil-Bulls-Stil: Angefangen bei millionenfach geklickten Hits von angesagten Acts wie Rap-Ikone Eminem feat. Ed Sheeran („River“), The Weeknd („The Hills), Bruno Mars („Grenade“) und Urban-Pop-Shootingstar Billie Eilish („You Should See Me In A Crown“) bis zu Klassikern wie „Rebel Yell“ (Billy Idol), „Where Is My Mind?“ (Pixies), „Every You Every Me“ (Placebo) oder „We Built This City“ (Starship) - Namen, die man im ersten Moment wahrscheinlich nicht im selben Atemzug mit den Emil Bulls nennen würde. Doch genau darum ging es der Fünfertruppe von jeher: Musikalische Grenzen zu sprengen und für eine Metalband auch ungewöhnliche Wege zu beschreiten.

Allgemein

Artikelnummer: 399798
Musikgenre Nu Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Emil Bulls
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.05.2019
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Survivor (Destiny's Child Cover)
  • 2.
    Tell It To My Heart (Taylor Dayne Cover)
  • 3.
    Mr. Brightside (The Killers Cover)
  • 4.
    Grenade (Bruno Mars Cover)
  • 5.
    River (Eminem feat. Ed Sheeran Cover)
  • 6.
    Rebel Yell (Billy Idol Cover)
  • 7.
    Jesus He Knows Me (Genesis Cover)
  • 8.
    You Should See Me In A Crown (Billie Eilish Cover)
  • 9.
    Jungle Drum (Emiliana Torrini Cover)
  • 10.
    The Hills (The Weeknd Cover)
  • 11.
    We Built This City (Starship Cover)
  • 12.
    Where Is My Mind (Pixies Cover)
  • 13.
    Every You Every Me (Placebo Cover)
  • 14.
    Kids (MGMT Cover)

von Oliver Kube (12.03.2019) Die Idee eines Albums voller Coverversionen ist nun wirklich nicht neu. Trotzdem ragt das Werk der Münchener Alternative-Metaller weit aus dem Meer an Veröffentlichungen dieser Art heraus. Denn eine abwechslungsreichere Zusammenstellung, was die stilistische Bandbreite der hier im typischen Bulls-Sound überarbeiteten Originalstücke angeht, dürfte es lange nicht gegeben haben. Wenn es sie überhaupt schon einmal gab. Die Jungs machen aus Destiny Childs R&B-Hit „Survivor“ eine breitwandige, moderne Rockhymne und gehen an Taylor Danes „Tell it to my heart“ mit ebenso viel Selbstbewusstsein heran. Aus der 80er-Dancepop-Nummer wird ein echter Kracher - einfach großartig! Ähnlich spannend wurden Emiliana Torrinis Indiepop-Erfolg „Jungle drum“, Starships Classic-Rock-Evergreen „We built this city“, „Jesus he knows me” von Genesis oder MGMTs „Kids” einer Frischzellenkur unterzogen. Diese Genre-Unberechenbarkeit macht richtig Spaß und holt so manchen längst vergessen geglaubten Ohrwurm wieder an die Oberfläche.