Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 26.10.2020 - 27.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint in limitierter Auflage auf farbigem Vinyl.

Callejon starten mit dem neuen Album "Metropolis" durch. Die Metalcore-Formation zieht auch auf dem kommenden Werk alle Register und dürfte die Fanschar ausnahmslos begeistern.

Allgemein

Artikelnummer: 472123
Geschlecht Unisex
Musikgenre Metalcore
Medienformat 2-LP
Produktthema Bands
Band Callejon
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 28.08.2020

LP 1

  • 1.
    Metropolis
  • 2.
    Gottficker
  • 3.
    Blut
  • 4.
    Die Krähe mit dem Schädelbauch
  • 5.
    Fürchtet euch!
  • 6.
    Die Fabrik

LP 2

  • 1.
    Der Wald
  • 2.
    Herr der Fliegen
  • 3.
    Misraim
  • 4.
    Katakomben
  • 5.
    Dies irae
  • 6.
    Gestade der Vergessenheit

von Oliver Kube (13.07.2020) Nach dem fast komplett aus Deutschrap-Coverversionen bestehenden Top-5-Chartbreaker „Hartgeld im Club“ legen die Düsseldorfer nun wieder ein konventionelleres Metalcore-Album vor. Schon der eröffnende Titeltrack zeigt aber an, dass man sich im Hause Callejon dabei nicht allein darauf beschränkt, bekannte Stärken auszuspielen. Die Jungs klangen noch nie so dynamisch und episch-mächtig zugleich. „Metropolis“ ist eine beeindruckend schlüssige Mixtur aus Elementen einer stadionkompatiblen Hymne und einem rotzig-dreckigen Brecher. Interessant sind im weiteren Verlauf einmal mehr die bei aller Aggression unterschwellig präsenten, gegenläufigen Emotionen, die Callejon hier so perfekt auf den Punkt bringen wie nie zuvor. Ein Gefühl der Melancholie im von tosenden Riffkanonaden und furiosen Drums angetriebenen „Die Krähe mit dem Schädelbauch“ etwa. Auch das rockige „Fürchtet euch!“, das hardcore-lastige „Die Fabrik“ oder das atmosphärische „Der Wald“ belegen, dass das Quintett uns hier seine vielschichtigsten, durchdachtesten und kraftvollsten Kompositionen bisher präsentiert.