Meteora

CD

Meteora

CD

Details

https://www.emp.de/p/meteora/420250St.html
Artikelnummer 420250St
16,99 € 13,99 €
Du sparst 17% / 3,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Auf Lager, sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 24.02.2018 - 26.02.2018

Product Actions

Zahlungsarten und Versandpartner

Sofortüberweisung

Sofortüberweisung

Rechnung

Rechnung

Ratenzahlung

Ratenzahlung

Kreditkarte

Kreditkarte

Vorkasse

Vorkasse

Nachnahme

Nachnahme

Artikelnummer 420250
Musikgenre Crossover
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Linkin Park
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.3.03
Mit ihrem zweiten Album "Meteora" knüpfen Linkin Park nahtlos an den Erfolg ihres Debütalbums "Hybrid Theory" an. Drei Jahre mussten die Fans ausharren, doch das Warten hat sich gelohnt. Die Scheibe ist Randvoll mit erstklassigen Linkin Park-Tracks - mal ruhigere Balladen, mal krachende New-Metal Songs. Besondere Hightlights von "Meteora" sind der Opener 'Don't Stay' und natürlich das atmosphärische 'Somwhere I Belong'.
  1. Foreword (Album Version)
  2. Don't Stay (Album Version)
  3. Somewhere I Belong (Album Version)
  4. Lying From You (Album Version)
  5. Hit The Floor (Album Version)
  6. Easier To Run (Album Version)
  7. Faint (Album Version)
  8. Figure 09 (Album Version)
  9. Breaking The Habit (Album Version)
  10. From The Inside (Album Version)
  11. Nobody's Listening (Album Version)
  12. Session (Album Version)
  13. Numb (Album Version)
Marcel Anders

von Marcel Anders (03/03) Alles nichts neues: Auf ihrem heißerwarteten zweiten Album bewegen sich die Kalifornier im bewährten Spannungsfeld zwischen Metal-Riffs und sphärischen Interludes, ekstatischem Gekreische und melodischen Raps. Mal elektronisch, mal akustisch, mal mit Breakbeats, mal mit Streichern - Gegensätze, die längst zum Markenzeichen geworden sind. Und so sind es auch weniger die 12 Songs, die das Neue an "Meteora" bilden, sondern die Texte, die viel über die Probleme der Band mit ihrem plötzlichen Erfolg verraten. Da dominiert der Drang nach Ruhe und Geborgenheit, nach Abgeschiedenheit und Isolation. Ein Spiegelbild der Spannungen, die sich einstellen, wenn etwas aus den Fugen gerät und zu schnell zu groß wird. Die Folgen dieser Entwicklung schlagen sich auf "Meteora" nieder. Einerseits muss man den Erwartungen von Plattenfirma wie Fans genügen, andererseits will man sich aber auch weiterentwickeln. Nur bleibt dazu wenig Platz. Und so gehen die Sechs nicht nur bei der ersten Single "Somewhere I belong", die stark an "Crawling" erinnert, auf Nummer sicher, sondern auch beim Gros des Materials, das durchaus "Hybrid theory 2" heißen könnte. Keine echte Überraschung - aber wer hätte die auch erwartet?

Sag uns deine Meinung zu "Meteora".

1 bis 10 von 21
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Klaus R.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 28.11.2017

Super cd!!!

Einfach nur eine geile cd :-D kann ich nur empfehlen ...

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Anja G.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 02.09.2017

Musst du haben!

Wie alles von Linkin Park!Mega!!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Fabian S.

53 Bewertungen

Geschrieben am: 28.11.2013

Das letzte Linkin Park Album

Linkin Park mit Meteora... wo fängt man da am besten an?
Im Prinzip war es ein Album das meine musikalische Bahn geformt hat und wenn man aus der heutigen Sicht den Werdegang der Band beobachtet, kommen mir die Tränen in die Augen.
Die Band hat mit Meteora in meinen Augen ihr bestes (und letztes) Album abgelegt und alles was danach kam, reicht bei weitem nicht mehr daran an!

Eine gekonnte Mischung aus Hip-Hop Elementen, harten Metal Riffs und irgendwie etwas experimentelles... Diese Musik passte genau in die Zeit und zeigte nicht nur mir neue Wege.

Im Vergleich zum vorherigen Album Hybrid Theorie (wie sich die Band auch zuvor nannte), wirkte Meteora wesentlich gereifter und auch kompakter in seinen Grundfesten.
Alles was danach kam, ist wohl mit Sicherheit NICHT erwähnenswert, da die Band sich für mich nach Meteora aufgelöst hat.

Jedem Fan der Richtung Crossover, Alternative Rock/ Metal und Co. kann ich dieses Album nur nahe legen und zum Kauf raten.
Volle Punktzahl + 1 Nostalgiepunkt

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Robert B.

30 Bewertungen

Geschrieben am: 10.10.2013

Klassiker

Tolles Album! Nu-Metal vom allerfeinsten, kann ich mir jederzeit anhören ohne dass es langweilig wird.
Dazu noch eine schnelle Lieferung, alles top!
Cheers!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Stefano F.

18 Bewertungen

Geschrieben am: 14.06.2013

Gut

Gut

1 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich

Dein Profilbild

Silke R.

21 Bewertungen

Geschrieben am: 11.06.2013

Toll

Ich liebe das Album, und so reduziert fand ich das echt super!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Yannik B.

38 Bewertungen

Geschrieben am: 21.04.2013

Gut

Neben Hybrid Theory sind das die besten 2 Alben! Für 7? kann man es sich dann schon mal gönnen

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

René R.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 14.03.2013

ein super Album

Da haben sich die richtig reingehängt top. Einfach geile Gitarrenriffs!
Kann das müßt ihr hören!!!!
Geht voll auf die Ohren.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Vivian B.

28 Bewertungen

Geschrieben am: 24.01.2013

Super Album!

Alles an Gefühlen bei was man nur reinstecken kann in die Songs. Mein persönlicher Lieblingstrack ist Session weil es so unregelmäßig regelmäßig ist ^^ Jeder Fan sollte es haben. Wenn man die Songs nicht kennt hat man grade erst angefangen ;3

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Sebastian H.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 30.08.2012

Bestes Album

Das Album ist (meiner Meinung nach) das Beste von Linkin Park aber ich muss leider ein bisschen am Preis meckern da ich es ganze 10? billiger erstanden habe und zwar nicht aus 2ter Hand. Trotz des überhöhten Preises einen Kauf wert!

Aber ich möchte noch ein klein wenig auf die Musik eingehen. Linkin Park überzeugen ganz mit ihrer emotionalen und gut ausgewogenen Mischung aus Rap/Hip-Hop und Metal. Wer bei Lieder wie "Numb" oder "Faint" oder "Breaking the Habit" keine Regung empfindet sollte den Arzt aufsuchen da ihm oder ihr wohl eine emotionale Unterkühlung auf dem Herzen liegt. Dieses Album überzeugt nicht nur durch die bereits bekannten Lieder welche die Charts im Sturm erobert haben sondern auch durch eher unbekanntere Lieder wie "From the Insinde" oder "Don't stay" welche an ihrer Bedeutsamkeit locker mit den anderen Hits von Linkin Park mithalten können. Alles in allem: Eine gelungene Mischung die dich dein ganzes Leben lang begleiten und beraten kann!

1 von 1 Kunden fanden dieses Review hilfreich