Details

https://www.emp.de/p/meredead/195484St.html
Artikelnummer: 195484St
16,99 € 8,99 €
Du sparst 47% / 8,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 24.04.2019 - 25.04.2019

Product Actions

Artikelnummer: 195484
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Leaves' Eyes
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.4.11
Leaves' Eyes legen auf ihrem vierten Longplayer "Meredead" ihr bis dato härtestes, vielseitigstes und mitunter stärkstes Album vor. „Meredead“ ist unheimlich lebendig und besitzt dieses unbeschreibliche Soundtrack-Feeling, das so wuchtig und majestätisch wirkt
CD 1
1. Spirits' masquerade 2. Étain 3. Delvet heart 4. Kråkevisa 5. To France 6. Meredead 7. Sigrlinn 8. Mine Tåror er ei Grimme 9. Empty horizon 10. Veritas 11. Nystev 12. Tell-tale eyes
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (24.03.2011) Die mittlerweile aus vier Nationen bestehende Formation, um Sängerin Liv Kristine, legt auf ihrem neuen, vierten Longplayer ihr bis dato härtestes, vielseitigstes und mitunter stärkstes Album vor. „Meredead“ ist unheimlich lebendig und besitzt dieses unbeschreibliche Soundtrack-Feeling, das so wuchtig und majestätisch wirkt. Das Lingua Mortis Orchestra, um Rage Gitarrist Victor Smolski, sorgt für den klassischen Bombast, während die bezaubernde Frontsängerin gesangliche Unterstützung von ihrer Schwester Carmen (Midnattsol), Anette Guldbrandsen sowie den beiden Elfenthal-Machern Maite Itoiz und John Kelly erhält. Alles zusammen wirkt wie ein cineastisches Mammutepos, dessen Tracks teilweise Überlänge besitzen und wie in dem treibenden Opener „Spirit’s masquerade“ und dem eindrucksvollen „Sigrlinn“ den Bogen von traditionellem Folk bis hin zum Black Metal spannen. Die tolle Coverversion des Mike Oldfield-Klassikers „To France“ sowie die flotte Speed Folk-Nummer „Nystev“ runden einen erstklassiges Gänsehaut-Opus der Spitzenklasse ab.

2
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Meredead".

1 bis 2 von 2
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Kai K.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 22.11.2017

Leaves' Eyes

Erwartungsgemäß genial!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Daniel M.

11 Bewertungen

Geschrieben am: 05.05.2011

Nach Njord ein weiteres starkes Scheibchen

Nachdem ich bereits mit "Vinland" eingestiegen bin, war es also nur eine Frage der Zeit, bis die neue Platte geholt wird.

Auf Meredead wird noch einmal ein etwas anderer Weg eingeschlagen, wie auf dem Vorgänger. Man erkennt mehr Folk-Einflüsse, die Songs haben allesamt eine riesige Reichweite und würden sich in jedem Computerspiel/einer epischen Schlacht hervorragend einfügen.

Frontfrau Liv verzaubert mit gewohnt eingehender Stimme, während auch die nötige Härte immer mehr Einzug in die Stücke findet. Der Folk stattet die Stücke zusätzlich mit einem besonderen Touch aus, welche perfekt zur Band passen und man aus dem Staunen gar nicht wieder rauskommt.

Mit diesen Songs haben sich Leaves nun endgültig nach vorne katapultiert in vorderste Liga, ihr Stil wird immer beibehalten, nicht übertrieben geändert. Die Stücke der CD werden selbst nach vielen Durchläufen nicht langweilig und machen jedes mal aufs neue Spaß.

Weiter so Jungs! *velvet heart*

War diese Bewertung hilfreich für dich?