Details

https://www.emp.de/p/mer-de-noms/412978St.html
Artikelnummer: 412978St
16,99 € 7,99 €
Du sparst 52% / 9,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 17.10.2019 - 18.10.2019

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND

*Mindestbestellwert 40€. Nur online einlösbar. Gilt nur auf bereits reduzierte Artikel. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 412978
Geschlecht Unisex
Musikgenre Progressive Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band A Perfect Circle
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 22.05.2000
Die US-amerikanische Progressive Rock-Band A Perfect Circle mit ihrem Debutalbum "Mer de noms".



“Mer de noms”, französisch für “das Meer der Namen”, ist das eindrucksvolle Debütalbum der Alternative Rocker A Perfect Circle – der Supergroup um Tool-Frontsänger Maynard James Keenan.
CD 1
1. The Hollow 2. Magdalena 3. Rose 4. Judith 5. Orestes 6. 3 Libras 7. Sleeping Beauty 8. Thomas 9. Renholder 10. Thinking Of You 11. Breña 12. Over
Marcel Anders

von Marcel Anders (null) Wuchtig, bombastisch und melodisch - A Perfect Circle sind die harmonische Ausgabe von Tool. Einerseits stark im seventieth Progi-Rock von King Crimson verwachsen, andererseits stecken sie voller eightieth Referenzen wobei Stilrichtungen wie Gothic, Post-Punk und Glam zu nennen sind. Eine skurrile aber stimmungsvolle Mischung die von zahlreichen metallischen Riffs und treibenden Drums lebt. Gelegentliche Sequenzer und Loops stammen aus der Zeit des ninetieth Background und verwandeln das Ganze in einen grollenden, wuchtigen Torso den Alan Moulder (Smashing Pumpkins, Nine Inch Nails) wie gewohnt vielschichtig inszeniert. Bemerkenswert ist jedoch, dass wie bei Korn auch die Songs von A Perfect Circle spontan in den Gehörgängen des Rezepienten hängen bleiben. Das gilt für die Single "Judith" genauso wie für das traumhafte "Orestes" oder das akustische "3 Libra's". Besser könnte moderne Rock-Musik kaum sein.