Details

https://www.emp.de/p/melana-chasmata/280401St.html
Artikelnummer: 280401St
12,99 € 7,99 €
Du sparst 38% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 16.11.2018 - 17.11.2018

Product Actions

Artikelnummer: 280401
Geschlecht Unisex
Musikgenre Black Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Triptykon
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 11.4.14
"Melana Chasmata", so der Titel des zweiten Albums von Triptykon steht in den Startlöchern. Produziert wird der kommende Longplayer wieder von Tom Gabriel Warrior und Gitarrist V. Santura. "Schwarze, tiefe Depressionen", so die Übersetzung des Titels, wird für Freunde von harten und düsteren Klängen genau die richtige Wahl sein.

Cover Artwork von H.R. Giger.
  1. Tree Of Suffocating Souls
  2. Boleskine House
  3. Altar Of Deceit
  4. Breathing
  5. Aurorae
  6. Demon Pact
  7. In The Sleep Of Death
  8. Black Snow
  9. Waiting
Matthias Mader

von Matthias Mader (01.04.2014) Der Triptykon-Erstling „Eparistera daimones“ von 2010 war ein wirklich unheimliches Album, ein Monolith im Schaffen des Thomas Gabriel Fischer. Natürlich klingen Triptykon nicht wie Hellhammer 1982 oder Celtic Frost 1984. Aber: Alle drei Bands tragen ganz klar die ureigene Handschrift des vielleicht genialsten Metal-Musikers aller Zeiten! Und „Tree of suffocating souls“, der Opener des Triptykon'schen Zweitlings „Melana chasmata“, beginnt gleich mit einem unverwechselbaren „Ugh“. Wenn das mal keine Ansage ist. Irgendwie werde ich die Ahnung nichts los, dass Fischer sich auf dem absoluten Höhepunkt seines kreativen Schaffens befindet. Die neun Songs (viele davon mit Überlänge) klingen wie aus einem Guss und besitzen alle Trademarks seines bisherigen Oeuvre: diese extrem crunchigen Gitarren, mitreißende uptempo Rhythmen, unnachahmliche Urschrei-Vocals, treibende Double-Bass-Attacken, immer wieder unterbrochen durch groovende Doom-Parts. Ein Meisterwerk, das eigentlich überhaupt nicht in Worte zu fassen ist.

6
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Melana chasmata".

1 bis 5 von 6
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Sofie H.

25 Bewertungen

Geschrieben am: 04.09.2017

Einfach nur geil!

Ich habe Triptykon ein mal live gesehen und mir war sofort klar, dass ich ein paar oder auch alle Alben brauche, was will ich da eigentlich noch groß sagen... Das Album ist einfach rund um gelungen, die Lieder sind großteils sehr düster und langsam, wie man das erwartet. Triptykon bekommen eine Atmosphäre hin wie ich das noch bei keiner anderen Band erlebt habe. Zum reinhören würde ich auf jeden Fall Boleskine House und Demon Pact empfehlen.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Leon F.

172 Bewertungen

Geschrieben am: 03.07.2017

Hammer Album!

Ein super Album, das Elemente aus Death, Black und Doom Metal in sich vereint. Insgesamt ist die Musik unglaublich schwer und düster, und teils sogar sehr langsam und treibend.

Anspieltipps: Tree of Suffocating Souls, Altar of Deceit, Boleskine House (mit weiblichen clean Vocals)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Melania K.

1 Bewertung

Geschrieben am: 27.03.2017

CD

Kommt richtig gut

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Rainer S.

7 Bewertungen

Geschrieben am: 24.08.2016

Top!

Einfach ein klasse Album. Gewohnt düstere, emphatische Songs von Tom und seiner Band. Hatte mir zunächst das Vinyl zugelegt und nun fürs Autofahren die CD nachgekauft.

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Daniela S.

125 Bewertungen

Geschrieben am: 23.10.2014

sehr dunkel

Habe die Jungs erst Live erlebt - geiles Konzert. Merch hatte keine CD dabei!!!??? Aber dafür gibts ja EMP. Die Lieder sind dunkel aber auch melodisch.

War diese Bewertung hilfreich für dich?