Medicine at midnight

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 18.06.2021 - 19.06.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Kommt im Digisleeve.

Die Foo Fighers -Dave Grohl, Taylor Hawkins, Nate Mendel, Chris Shiflett, Pat Smear, und Rami Jaffee- beehren uns mit dem kommenden, mittlerweile zehnten Output. Das Album trägt den Titel "Medicine at midnight" und verewigt 9 sensationelle Rocker in knackigen 37 Minuten. Produziert wurde das Werk von niemand geringeren als Greg Kurstin.



Allgemein

Artikelnummer: 488321
Musikgenre Alternative/Indie
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Foo Fighters
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 05.02.2021
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Making a Fire
  • 2.
    Shame Shame
  • 3.
    Cloudspotter
  • 4.
    Waiting on a War
  • 5.
    Medicine at Midnight
  • 6.
    No Son of Mine
  • 7.
    Holding Poison
  • 8.
    Chasing Birds
  • 9.
    Love Dies Young

von Peter Kupfer (04.02.2021) Mit ihrem 10. Album zelebrieren die Foo Fighters einen Richtungswechsel der ganz besonderen Art. Kein „Everlong“ und kein „Best Of You“ beziehungsweise Songs, die dieses Lager bedienen. Vielmehr ist „Medicine at midnight“ der kreative Befreiungsschlag, den die Band um Dave Grohl sich so wünschte. Songs wie „Shame shame“ oder auch „Medicine at midnight“ selbst zeigen eine Band, die abseits bekannter Pfade Spaß ausstrahlt. Parallelen zu David Bowie und seinem Übersong „Let’s dance“ kann und will man nicht von der Hand weisen. Aber dies selbstverständlich nur hinsichtlich des Vibes. Auch die Instrumentalisierung des Albums weicht von bisherigen Songs ab. Nicht die komplette Band bringt sich bei jedem Song ein, was sich dadurch auszahlt, dass Details nicht übertönt werden. „Chasing birds“ besticht als Ballade, „No son of mine“ stellt einen Stampfer dar, der mit einem Gospelchor erweitert wird und „Cloudspotter“ versprüht tonnenweise gute Laune. Ein mutiger Schritt der Foo Fighters, der sich aber wahrlich auszahlt.