Details

https://www.emp.de/p/maximalism/342990St.html
Artikelnummer: 342990St
16,99 € 4,99 €
Du sparst 70% / 12,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 24.01.2019 - 25.01.2019

Product Actions

Artikelnummer: 342990
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Amaranthe
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 21.10.16
Es scheint fast so, als seien die Götheborger-Symphonic-Metal-Ikonen Amaranthe von einem Arbeitswahn befallen, nach nunmehr drei Studioalben und einer seit 5 Jahren andauernden Tour erscheint nun "MAXIMALISM", das vierte Album der Band um Mastermind Olof Mörck. Die hitverdächtigen Songs sprühen vor Energie und zeigen die Truppe in einer unschlagbaren Form. Produziert wurde das gute Stück von Jacob Hansen (Volbeat, Epica, Delain) während das Mastering von Svante Forsback (Rammstein, Apocalyptica, Dragonforce) erfolgte.
  1. Maximize
  2. Boomerang
  3. That Song
  4. 21
  5. On The Rocks
  6. Limitless
  7. Fury
  8. Faster
  9. Break Down And Cry
  10. Supersonic
  11. Fireball
  12. Endlessly
2
1
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "MAXIMALISM".

1 bis 3 von 3
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Richard S.

3 Bewertungen

Geschrieben am: 18.11.2018

Sehr gutes Album

Auf jeden Fall ein Album das eine Amaranthe-Fan nicht in seinem CD-Regal vermissen sollte

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Markus H.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 15.09.2017

Hammer!

Wow, einfach nur WOW, Amaranthe hat mit dieser Platte ein super Album rausgebracht, das mir extrem gut gefällt. Wie auch schon die vorigen, der Stil an sich ist toll und mit diesem Album haben sie bewiesen, dass sie ihn auch weiterentwickeln können, ohne dabei sich selbst untreu zu werden, weiter so!

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Nico G.

7 Bewertungen

Geschrieben am: 23.10.2016

Gute Platte

Gutes, solides Album für zwischendurch. Nach mehrfachem Anhören leider doch irgendwo triste und eintönig. Für Zwischendurch aber völlig in Ordnung

War diese Bewertung hilfreich für dich?