Details

https://www.emp.de/p/manufactum/425043St.html
Artikelnummer: 425043St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 29.01.2020

Nur noch 2 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Versandkostenfrei ab 39,99 €

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 425043
Geschlecht Unisex
Musikgenre Mittelalter / Folk Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Saltatio Mortis
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 31.01.2005
CD 1
1. Merseburger Zauberspruch 2. Ansage: Rotkäppchen 3. Chaperon Rouge 4. Ansage: Siebenfache Essenz 5. Heptessenz 6. Ansage: Theophanu 7. Theophanus Tanz 8. Ansage: Letzte Jungfrau 9. Belicha / Bärentanz 10. Ansage: Alhambra 11. Cantiga Alhambra 12. Ansage: Tanz Der Könige 13. Danza Del Rey 14. Ansage: Es Lebe Die Jugend 15. Dessous Le Pont De Nantes 16. Ansage: Wolf, Hase Und Fuchs 17. Leporina Venatio 18. In Taberna 19. A Kenavo / Drunken Sailor / Cantiga 20. Abschied 1 21. Palästinalied 22. Abschied 2 23. Saltatio Mortis
Olaf Plotke

von Olaf Plotke (Januar 2005) "Manufactum" - Handgemacht heißt die erste Live-Platte der Mittelalter-Barden Saltatio Mortis. Ein treffender Titel, denn diese Band legt Wert auf ihr Können, auf ihre unverfälschte Musik und ihren Spaß am Spiel. "Manufactum" ist dafür ein eindrucksvoller Beweis. Ich liebe Bands, die ihre Songs im Konzert nicht nur wie ihr eigener Plattenspieler runterleiern, sondern zwischen den Liedern erzählen, Bekanntes variieren und das Publikum voll in ihre Performance einbeziehen. Auf "Manufactum" ist das gelungen. Wer die Augen schließt, hat das Gefühl selbst dabei zu sein, so gut ist die Atmosphäre dieses Konzerts auf dem Mittelalterlich Spectaculum in Telgte 2004 eingefangen worden. Evergreens der Band wie "In Taberna", "Heptessenz" und "Palästinalied" sind ebenso erhalten, wie unbekanntere Stücke wie "Cantiga Alhambra". Wenn man hört, wie das Publikum auf diesem Konzerts "abgegangen ist", meint man eine ungefähre Vorstellung von dem Treiben auf einem Markt im Mittelalter zu erhalten: "Das Leben ist hart - kein Grund nicht zu feiern und zu tanzen!" (Olaf Plotke - Januar 2005)