Details

https://www.emp.de/p/magic/407275St.html
Artikelnummer: 407275St
9,99 € 8,99 €
Du sparst 10% / 1,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Product Actions

Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€

Neu bei EMP?

Willkommen: Die Versandkosten für deine erste Bestellung gehen auf's Haus.

Nur für Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen

Artikelnummer: 407275
Geschlecht Unisex
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Axel Rudi Pell
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.5.97
Auch auf seinem sechsten Album ist Axel Rudi Pell wieder auf Rainbows Spuren. Egal ob stampfende Rocker, Uptempo-Tracks oder Balladen: Das Songwriting sitzt sattelfest. Zudem stellt „Magic“ das letzte Album mit Jeff Scott Soto am Gesang dar.
CD 1
1. Swamp Castle Overture (Intro) 2. Nightmare 3. Playing With Fire 4. Magic 5. Turned To Stone 6. The Clown Is Dead 7. Prisoners Of The Sea 8. Light In The Sky 9. The Eyes Of The Lost
Lothar Land

von Lothar Land (null) Business as usual ist das Motto von Axel Rudi Pell. Zum Glück! Der Ruhrpott-Gitarrist läßt sich von seinem Weg nicht abbrigen und zieht konsequent sein eigenes Ding durch. So auch auf "Magic", seinem neuesten Solowerk. ARP konzentriert sich auf seine Stärken, und scheint bald der bessere Yngwie Malmsteen und Ritchie Blackmore zu sein, als es der Schwede bzw. Engländer selbst sind. Denn seine Songs, die sicherlich noch immer ein Tribut an seine Vorbilder sind, klingen einfach frischer als die der Altrocker. "Turned to stone" ist das volle Hard Rock-Brett, unterlegt mit einer ordentlichen Rhythmusklampfe und zum Ende hin schneller werdenden Drums. Der Titelsong "Magic" ist angenehm episch und "The clown is dead" könnte sich mit seiner Dramaturgie noch zum Masterpiece von Mister Pell entwickeln. ARP zieht alle Register und wird natürlich von seinem exzellenten Team toll unterstützt. Allen voran Jeff Scott Soto, der wie immer toll bei Stimme ist und den Songs das notwendige Leben einhaucht. So ist "Magic" ein rundum gelungenes Hard Rock-Album ohne Schwächen geworden.

2
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Magic".

1 bis 2 von 2
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Tanja K.

53 Bewertungen

Geschrieben am: 15.04.2015

Für alle Pell Fans ein muss...

Hab die CD für meinen Mann bestellt..Sein Kommentar
" Sau Geil" sagt doch alles :-)

War diese Bewertung hilfreich für dich?

Dein Profilbild

Diana R.

2 Bewertungen

Geschrieben am: 03.03.2013

Alle gut

Ein Top Album

War diese Bewertung hilfreich für dich?