Long Beach 1971

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 11.06.2020 - 12.06.2020

Artikelbeschreibung

Die Mark II-Besetzung von Deep Purple war berüchtigt für ihre ausschweifenden Improvisationen, die jedes Konzert zu einem individuellen Erlebnis machten. Eine Tracklist mit vier Songs schafft dadurch auf über 70 Minuten Spiellänge, ohne auch nur eine Sekunde zu langweilen. Die Lebendigkeit des "1971er Long Beach"-Konzertes ist allgegenwertig. Ein wahres Zeitdokument!
Artikelnummer: 297787
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
live Ja
Band Deep Purple
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 27.02.2015

CD 1

  • 1.
    Speed king
  • 2.
    Strange kind of woman
  • 3.
    Child in time
  • 4.
    Mandrake root

von Oliver Kube (20.02.2015) Diese Live-Show der legendären Mark-II-Besetzung hat 44 Jahre auf dem Buckel. Dank exzellenter Klangüberarbeitung - der einst für eine US-College-Radiostation gemachten Aufnahme und natürlich der grandiosen, rohen Performance der Musiker - ist sie aber absolut zeitlos und übertrifft locker die allermeisten Live-Mitschnitte moderner Kollegen. Dennoch sei gesagt, dass diese Disc hauptsächlich etwas für echte Purple-Afficionados ist. Denn wer nur ein schönes „Best Of“-Programm mit den Klassikern der Hardrock-Götter hören will, ist hier nicht wirklich richtig. Klar, die gibt es mit „Speed king”, „Strange kind of woman”, „Child in time” sowie dem etwas obskureren „Mandrake root” vom 1968er-Debüt natürlich zu hören. Doch das war’s auch schon. Aufgrund der exzessiven Improvisations-Parts, sind die über 70 Minuten Spielzeit mit diesen vier Nummern schon prall gefüllt. Kenner werden die Scheibe aber natürlich gerade deshalb haben wollen, um zu hören, wie speziell Blackmore, Lord und Paice gnadenlos abgehen und einige der großartigsten Soli und instrumentalen Duelle ihrer Karriere zum Besten geben

Gibt es auch als: