Live in Texas

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 06.08.2020 - 07.08.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint im Jewelcase.

"Live In Texas" ist ein exzellenter Linkin Park-Konzertmitschnitt, der statt aalglatten Schnitten seine Ecken und Kanten aufweist und damit das richtige Rock'n'Roll-Feeling rüberbringt. Auf der CD findet sich insgesamt 12 erstklassige Linkin Park Tracks, aufgenommen während der Summer Sanitarium US Tour. Auch die Live In Texas-DVD kann überzeugen - hier finden sich 17 Videos zu den Livesongs vom Konzert in Texas.

Facts:
DVD:
Ton: Dolby Digital Stereo 2.0
Bild:4:3/NTSC
Sprache: Englisch
Untertitel: Englisch
Laufzeit: 68 Minuten
Artikelnummer: 422067
Geschlecht Unisex
Musikgenre Crossover
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD & DVD
Produktthema Bands
Band Linkin Park
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.11.2003

Disc 1

  • 1.
    Somewhere I Belong (Live In Texas)
  • 2.
    Lying From You (Live In Texas)
  • 3.
    Papercut (Live In Texas)
  • 4.
    Points Of Authority (Live In Texas)
  • 5.
    Runaway (Live In Texas)
  • 6.
    Faint (Live In Texas)
  • 7.
    From The Inside (Live In Texas)
  • 8.
    P5hng Me A*Wy (Live In Texas)
  • 9.
    Numb (Live In Texas)
  • 10.
    Crawling (Live In Texas)
  • 11.
    In The End (Live In Texas)
  • 12.
    One Step Closer (Live In Texas)
  • 13.
    Keine Titelinformation (Data Track)

Disc 2

  • 1.
    Don't Stay (Live In Texas) (Video)
  • 2.
    Somewhere I Belong (Live In Texas) (Video)
  • 3.
    Lying From You (Live In Texas) (Video)
  • 4.
    Papercut (Live In Texas) (Video)
  • 5.
    Points Of Authority (Live In Texas) (Video)
  • 6.
    Runaway (Live In Texas) (Video)
  • 7.
    Faint (Live In Texas) (Video)
  • 8.
    From The Inside (Live In Texas) (Video)
  • 9.
    Figure 09 (Live In Texas) (Video)
  • 10.
    With You (Live In Texas) (Video)
  • 11.
    By Myself (Live In Texas) (Video)
  • 12.
    P5hng Me A*Wy (Live In Texas) (Video)
  • 13.
    Numb (Live In Texas) (Video)
  • 14.
    Crawling (Live In Texas) (Video)
  • 15.
    In The End (Live In Texas) (Video)
  • 16.
    A Place For My Head (Live In Texas) (Live In Texas) (Video)
  • 17.
    One Step Closer (Video)

Egal, was die Jungs anpacken, sie machen immer eine hervorragende Figur. Ihre beiden Alben "Hybrid theory" und "Meteora" waren das Sahnehäubchen auf der Nu Metal-Bewegung, ihr Remix-Epos eine Lehrstunde in Sachen Studiotüftelei und ihre DVD "Frat party at the Pancake festival" ein kleines Meisterwerk. Nun reichen die sechs Kalifornier das einzige nach, was noch fehlt: Ein klassisches Live-Album. Und das hat es - wie nicht anders zu erwarten - in sich: Aufgenommen während der Summer Sanatarium Tour (mit Metallica und Limp Bizkit), bietet "Live in Texas" nicht weniger als 12 Songs, die sich als repräsentativer Querschnitt ihrer bisherigen Karriere erweisen. Eben Hits wie "Somewhere I belong", "Faint", "Numb", "Crawling" oder "In the end", angereichert mit jeder Menge Album-Cuts, die bislang nicht das ganz große Airplay erhalten haben. Dabei fällt auf, was für eine erstklassige Band Mike Shinoda & Co. inzwischen sind. Eben, weil sie gar nicht erst versuchen, die Alben 1:1 zu kopieren, sondern lieber Versionen auftischen, die entweder viel Improvisation oder eine Extraportion Dynamik enthalten. Das macht die Sache gleich doppelt so spannend - nicht nur für Fans. (Marcel Anders - 01/04)

K