Live from London (Hammersmith Odeon Theatre)

CD
Mehr Produktdetails

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 09.12.2020 - 10.12.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint im Digipak.

Das epische Konzert von Venom fand 1985 im Rahmen der "Live from London"-Serie (Hammersmith Odeon Theatre) statt und zeigt, was möglich ist, wenn ein dynamisches Publikum auf eine Heavy Metal Band trifft. Die Bühne des Hammersmith Odeon Theatre hat über die Jahre tausende Bands spielen sehen, aber nur wenige haben ihre Stabilität auf eine härtere Probe gestellt als Venom. Jetzt endlich auch im CD-Format erhältlich!

Allgemein

Artikelnummer: 349759
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Venom
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 10.02.2017
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Too loud
  • 2.
    Black metal
  • 3.
    Nightmare
  • 4.
    Countess Bathory
  • 5.
    7 gates of hell
  • 6.
    Bass solo
  • 7.
    Buried alive
  • 8.
    Don't burn the witch
  • 9.
    In nomine satanas
  • 10.
    Welcome to hell
  • 11.
    Warhead
  • 12.
    Schitzo
  • 13.
    Satanachist
  • 14.
    Bloodlust
  • 15.
    Witching hour