Live from beyond hell / Above heaven

LP
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 02.12.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Heute ist ein sehr guter Tag zum Shoppen! Neben vielen mega Aktionen schenken wir dir die Versandkosten - ohne Mindestbestellwert!

*Nur online. Nur gültig vom 21.11. bis 22.11.2020. Nur gültig für Standardversandmethoden.

Artikelbeschreibung

Kommt im Triple-LP-Boxset.

"Live from beyond hell / Above heaven" ist ein atemberaubendes, energiegeladenes Live-Dokument der dänischen Truppe Volbeat. Das furiose Werk zeigt, dass Volbeat auf allen Bühnen zu Hause sind, denn ob 80.000 Fans bei Rock am Ring, 10.000 Anhänger in Kopenhagen oder 1.000 Zuschauer in Anaheim, USA - Michael Poulsen und seine Rock-Gang haben die Massen im Griff.

Allgemein

Artikelnummer: 219112
Farbe rot
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 3-LP
Edition Coloured
Produktthema Bands
Band Volbeat
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 25.11.2011

LP 1

  • 1.
    Intro (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 2.
    The Mirror And The Ripper (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 3.
    Maybellene I Hofteholder (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 4.
    16 Dollars (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 5.
    Heaven Nor Hell (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 6.
    Who They Are (Live At Forum, Copenhagen/2010)

LP 2

  • 1.
    Evelyn (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 2.
    Sad Man's Tongue (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 3.
    7 Shots (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 4.
    Pool Of Booze, Booze, Booza / BOA (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 5.
    A Warrior's Call (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 6.
    The Garden's Tale (Live At Forum, Copenhagen/2010)

LP 3

  • 1.
    Fallen (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 2.
    Thanks (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 3.
    The Human Instrument (Live At Forum, Copenhagen/2010)
  • 4.
    Angelfuck (Live At House Of Blues, Anaheim/2011)
  • 5.
    Still Counting (Live At House Of Blues, Anaheim/2011)
  • 6.
    I Only Wanna Be With You (Live At House Of Blues, Anaheim/2011)

von Oliver Kube (26.09.2011) Das hier versammelte Material - das Mega-Konzert vor 10.000 begeisterten Landsleuten im Kopenhagener Forum, aber auch Auftritte im House Of Blues in Anaheim und beim Rock am Ring im Jahre 2010 - beweist einmal mehr: Es gibt drei Arten von Volbeat-Shows: unglaublich geil, überirdisch oder absolut fantastisch. Sowohl in Dänemark, als auch in Kalifornien halfen reichlich Stargäste, Freunde und Bewunderer auf der Bühne aus - u. a. Scott Ian und Rob Caggiano von Anthrax, Kreator-Boss Mille Petrozza, Michael Denner von den legendären Mercyful Fate und LG Petrov von Entombed. Das Herzstück dieser auf 2-DVD, Blu-ray und Audio-CD erhältlichen Veröffentlichung ist die Show in der Heimatstadt von Frontmann Michael Poulsen und seinen Männern. Gefilmt wurden sie von elf HD-Kameras, die das Quartett aus vielen ungewohnten Blickwinkeln zeigen und ein exzellentes Dokument von der Leidenschaft, mit der die Hard-/Punk-/Country-Rock ’n’ Roller ihren Job verrichten, hergeben. Egal, ob im brechend vollen Club, in einer weitläufigen Arena oder vor 80.000 unter freiem Himmel: Volbeat rules.