Details

https://www.emp.de/p/live-after-death/677804St.html
Artikelnummer: 677804St
17,99 € 14,99 €
Du sparst 16% / 3,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 11.12.2019 - 12.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 39,99 € Bestellwert. Bitte schön.

*Mindestbestellwert 39,99 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 677804
Geschlecht Unisex
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-DVD
Produktthema Bands
Laufzeit in Minuten 320
Band Iron Maiden
Produkt-Typ DVD
Darsteller Iron Maiden
Erscheinungsdatum 01.02.2008
Endlich ist sie da: die lang ersehnte Live After Death Doppel-DVD von Iron Maiden. Über fünf Stunden Iron Maiden-Konzertmitschnitten aus dem Jahr 1984 und haufenweise Dokumentationsmaterial - die Live After Death DVD ist prall gefüllt.
CD 1
1. Chruchill Speech/Aces High 2. 2 Minutes To Midnight 3. The Trooper 4. Revelations 5. Flight Of The Icarus 6. Rime Of The Acient Mariner 7. Powerslave 8. Number Of The Beast 9. Hallowed By The Name 10. Iron Maiden 11. Run To The Hills 12. Running Free 13. Sanctuary
CD 2
1. The History Of Iron Maiden Part 2 2. Aces High 3. The Trooper 4. 22 Acacia Avenue 5. The Number Of The Beast 6. Hallowed by The Name 7. 2 Minutes To Midnight 8. Run To The Hills 9. Aces High 10. 2 Minutes To Midnight 11. The Trooper 12. Revelations 13. Powerslave 14. Iron Maiden 15. Run To The Hills 16. Running Free 17. Ello Texas 18. Artwork Gallery, Tour Programme, Tour Dates & Phot
Yvonne Zymolka

von Yvonne Zymolka (23.01.2008) Mann, das hat lange gedauert! Seit fast 20 Jahren ist der bisher nur auf VHS erhältliche Konzert-Mitschnitt vergriffen und erst im Zuge grassierender, schlechter Bootlegs reagiert die eiserne Jungfrau pünktlich zum Start ihrer "Somewhere back in time"-Tour am 1. Februar in Indien mit einem offiziellen Release der Extraklasse. Auf zwei DVDs mit einer Gesamtspieldauer von über 5 Stunden gibt es den 90-minütigen, digital überarbeiteten Mitschnitt der vier Konzerttage vom 14. bis zum 17.03.1984 in der Long Beach Arena, Kalifornien in zwei Soundoptionen: dem original Stereo-Sound und im 5.1 Dolby Surround, zu dem dringend geraten wird. Anschließend lässt DVD 2 alle Nörgler verstummen, denn mit drei Stunden Dokumentationen, Promo-Videos und Foto-Galerien denken Maiden wie gewohnt in großen Maßstäben, mehr passt einfach auf keine DVD! Qualität und Quantität stimmen, Plappermaul Bruce hält sein gefilmtes Versprechen, Iron Maiden ginge es nicht um den schnöden Mammon. Zudem macht diese DVD irgendwie euphorisch. Ob das an der Musik, dem zeitgemäßen Gymnastik-Outfit der Band, Mister Dickinsons Pony-Frise oder der Erkenntnis, dass Heavy Metal niemals sterben wird, liegt, mag dahingestellt sein. Sicher dagegen ist, dass "Live after death" wichtiger ist, als Brot und Bier und daher in jeden gut geführten Metal-Haushalt gehört.