Details

https://www.emp.de/p/life-is-not-beautiful/386885St.html
Artikelnummer: 386885St
15,99 € 13,99 €
Du sparst 12% / 2,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 22.05.2019 - 23.05.2019

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 386885
Geschlecht Unisex
Musikgenre Power Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Arion
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 12.10.18
Erscheint als Limited Edition im Digipak mit 3 Bonustracks.

Die Finnen haben einfach Melodien im Blut. Das ist Fakt. Und so wundert es wenig, dass die Symphonic Power Metaller Arion eben auch aus Finnland stammen. Die Melodien sind zugänglich und zwingend, und dennoch bleibt die Musik dabei stets druckvoll. Auf ihrem zweiten Longplayer "Life is not beautiful" setzen sie sich ein großes Ausrufezeichen!
CD 1
1. The End Of The Fall 2. No One Stands In My Way 3. At The Break Of Dawn (Feat. Elize Ryd) 4. The Last Sacrifice 5. Through Your Falling Tears 6. Unforgivable 7. Punish You 8. Life Is Not Beautiful 9. Last One Falls 10. Last Of Us (Version 2018) - Bonustrack 11. Seven (Version 2018) - Bonustrack 12. I Am The Storm (Version 2018) - Bonustrack
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (06.08.2018) Mit Arion macht sich ein neuer Stern an Helsinkis Power Metal-Horizont bemerkbar. Positive Energie besitzt das Quintett zu Genüge und erinnert dabei nicht selten an den Elan ihrer Landsmänner Stratovarius auf deren Klassikern, die einen hörbar starker Einfluss auf den symphonisch-bombastischen Sound von Arion ausüben. Arion geben dem Ganzen einen frischen Anstrich und scheinen seit dem Einstieg von Sänger Lassi Vääränen noch motivierter und zielstrebiger, als auf ihrem bereits sehr guten Debüt „Last of us“ vor vier Jahren (wovon drei Songs als Bonustracks neu aufgenommen wurden). Das majestätische Intro „The end of the fall“ läutet den königlichen Reigen ein, ehe die beiden Vorabsingles „No one stand in my way“ und „At the break of dawn“ begeistern; letzteres vor allem durch das vorzügliche Duett mit Amaranthe Sängerin Elize Ryd. Es sind jedoch vor allem die Vollgas-Titel wie „The last sacrifice“ und das hitverdächtige „Unforgivable“, die Arion so herrlich unwiderstehlich machen.

1
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Life is not beautiful".

Schreibe eine Bewertung
1 bis 1 von 1
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Bettina S.

1 Bewertung

Geschrieben am: 07.05.2019

Super Stimmungsgeladenes Album der Finnen

Ich hab Arion als Vorband von Battle Beast kennengelernt und schon beim ersten Song war ich absolut dabei! Klasse PowerMetal mit Symphonic Touch und auch Heavy Metal, aber auch ruhigere Töne können die Finnen.
Das Album läuft seitdem hoch und runter - ich freue mich bereits auf Arions Headliner Tour!!
Geeignet für Fans von: Delain, Battle Beast, Sonata Arctica, Stratovarius, Hammerfall etc.

War diese Bewertung hilfreich für dich?