Details

https://www.emp.de/p/leviathan/437968St.html
Artikelnummer: 437968St
9,99 € 4,99 €
Du sparst 50% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 14.12.2019 - 16.12.2019

Nur noch 3 Stück vorrätig

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 437968
Geschlecht Unisex
Musikgenre Folk Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat EP-CD
Produktthema Bands
Band Alestorm
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 09.01.2009
Mit ihrem Debut versetzten diese Schotten der Viking- und Folk Metal-Szene einen massiven Stoß – auch das aktuelle Minialbum bietet allerbesten Scottish Pirate Metal.
CD 1
1. Leviathan 2. Wolves Of The Sea 3. Wein und Weiber 4. Heavy Metal Pirates
Markus Eck

von Markus Eck (29.01.2009) Mit ihrem glorreichen Debutalbum vom letzten Jahr versetzten diese schlitzohrigen schottischen Schurken der gesamten Viking- und Folk Metal Szene einen massiven Stoß – schließlich bot "Captain Morgan’s revenge" allerbesten feuchtfröhlichen Scottish Pirate Metal zuhauf. Nun meldet sich die gleichfalls versoffene wie spielstarke Seefahrermannschaft der Alestorm-Kaperfregatte musikalisch quietschfidel zurück. Und in ihrem schwermetallischen Laderaum haben die vier quirligen Säbelrassler ihr aktuelles Minialbum "Leviathan" verstaut. Dieses birgt vier nagelneue erfrischende Freibeuterkompositionen, wie sie typischer für diese inbrünstigen Plankenrutscher nicht sein könnten: Erhebend bombastisch produziert, sorgen die hochepischen Totenkopfkracher "Leviathan", "Wolves of the sea", "Weiber und Wein" (mit deutschem Text besungen!) sowie der schwungvolle Reißer "Heavy Metal pirates" bei mir für hymnischen Hochgenuss. Nein, nicht nur die verdammt eingängigen Mitgröl-Refrains der spritzigen Scheibe fesseln die Ohren glatt an die Lautsprecher, auch all die famosen Keyboardmelodien und beherzt intonierten Chöre können vollauf begeistern.