Mehr Produktdetails
Erhältlich ab 17.12.2021

Der Artikel wird geliefert, sobald er verfügbar ist.

Teilen

* Nur online. Mindestbestellwert 59,99 €. Die Versandkosten werden automatisch im Bestellprozess abgezogen. Der gratis Versand gilt nur für Standardversandmethoden. Nur für kurze Zeit,

Artikelbeschreibung

Das selbstbetitelte Album von "Killing Joke" aus dem Jahr 2003 erscheint noch einmal in limitierter Auflage auf farbigem Doppel-Vinyl (purple).

2003 Jahr erschien das elfte Studioalbum von Killing Joke und das erste nach einer Pause von sieben Jahren. Ihr selbstbetiteltes Debütalbum war zu diesem Zeitpunkt 23 Jahre alt. Zehn Alben später benannten sie ihr neues Produkt nun erneut nach sich selbst: „Killing Joke 2003“. Ein Name so simpel, dass er besonders laut daherkommt. Die Drums wurden damals von Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl eingespielt. Der ursprüngliche Plan war es gewesen, die drei Lieblingsdrummer der Band auf dem Album zu vereinen: John Dolmayan von System of a Down, Danny Carey von Tool und eben Dave Grohl. Letzterer beanspruchte kurzerhand „das ganze Ding“ für sich, nachdem er die Songs gehört hatte und bestand darauf, unbezahlt zu arbeiten. Ihr Werk wurde 2005 im Rock Hard Buch zu einem der 500 größten Rock- und Metalalben aller Zeiten gekührt. Weitere zwei Jahrzehnte später, nach 40 Jahren Bandgeschichte erscheint „Killing
Joke 2003“ jetzt in einer Neuauflage.

Allgemein

Artikelnummer: 516420
Farbe farbig
Musikgenre Alternative/Indie
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Killing Joke
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 17.12.2021
Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    The Death & Resurrection Show
  • 2.
    Total Invasion
  • 3.
    Asteroid
  • 4.
    Implant
  • 5.
    Blood On Your Hands

LP 2

  • 1.
    Loose Cannon
  • 2.
    You'll Never Get To Me
  • 3.
    Seeing Red
  • 4.
    Dark Forces
  • 5.
    The House That Pain Built

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich