Karacho

Karacho

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

"Karacho" im Jewelcase.

Im 21. Karrierejahr legen die DONOTS mit "Karacho" ihr vielleicht bestes Album vor. Es ist ihr erstes in deutscher Sprache. Die Donots sind sich einig, dass der Wechsel der Sprache ungeheure Kreativität beim Songwriting freisetzte. Die neuen Songs mit den deutschen Texten – das sei so gewesen wie nach Hause zu kommen und gleichzeitig neu anzufangen. Im Frühjahr geht’s mit den neuen Songs auf die Straße, dann kommt endgültig die Stunde der Wahrheit. Mit »Karacho« haben sie sich praktisch neu erfunden, ohne sich neu erfunden zu haben. Ein wichtiges Album, das eine Lücke schließt, die dringend geschlossen werden musste. Die besten DONOTS aller Zeiten sind bereit für die nächsten 20 Jahre.

Allgemein

Artikelnummer: 311166
Musikgenre Alternative/Indie
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Donots
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 03.03.2015
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Ich mach nicht mehr mit
  • 2.
    Dann ohne mich
  • 3.
    Junger Mann zum Mitleiden gesucht
  • 4.
    Problem kein Problem
  • 5.
    Du darfst niemals glücklich sein
  • 6.
    Kaputt
  • 7.
    Weiter
  • 8.
    Kopf bleibt oben
  • 9.
    Hier also weg
  • 10.
    Straßenköter
  • 11.
    Das Ende der Welt ist längst vorbei
  • 12.
    Besser als das
  • 13.
    Immer noch
  • 14.
    Hansaring, 2:10 Uhr

von Peter Kupfer (19.02.2015) "Tut das Not?“ würden nun manche Menschen fragen, wenn sie das erste Mal mit dem 10. Album der Donots namens „Karacho“ in Kontakt kommen. Man kann es schon am Titel erahnen und ja, die Herren aus Ibbenbüren sind nun mit deutscher Sprache zu Gange. Wer aber seichte lyrische Ausflüge, gespickt mit Epos, Pathos und viel Schmalz erwartet, der wird eines Besseren belehrt. Die Donots sind die Donots und werden dies auch immer bleiben. Knollmann - also der am Mikrofon - hat sich Gedanken gemacht und legt direkt mit den ersten zwei Songs vor, dass deutsche Texte auch mit Sinn, Gehalt und vor allem Hirn auffahren können. Es ist schwer zu differenzieren, ob nun die offensichtliche deutsche Sprache oder Anstrengung der Band nicht schmierig zu klingen, der Ausschlag sind, dass die Herren wirken textlich erwachsener erscheinen. Letztendlich auch egal, denn - und das hat sich auch heute nicht geändert - man vereint auch stets das Junggebliebene, das Verwegene und die Wurzeln des Punks. Rebellische 15 Songs unterstreichen, dass die Donots vor Energie nur so sprühen! Immer noch!