Just highs no lows - 12 years of persistence

Just highs no lows - 12 years of persistence

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 03.03.2021 - 04.03.2021

Teilen

Artikelbeschreibung

Best-of Release der deutschen Power Metal-Talente im 2-CD Format. Enthalten sind in bestens repräsentativer Querschnittsweise insgesamt ganze 33 starke Tracks, inkl. Raries.



Allgemein

Artikelnummer: 156640
Musikgenre Power Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
bestOf Ja
Band Brainstorm
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.11.2009
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Falling spiral down
  • 2.
    Fire walk with me
  • 3.
    End in sorrow
  • 4.
    How do you feel
  • 5.
    Stained with sin
  • 6.
    Worlds Are Comin' Through
  • 7.
    All those words (Single Edit)
  • 8.
    Inside the monster
  • 9.
    Painside
  • 10.
    Heavenly
  • 11.
    Highs without lows
  • 12.
    The leading
  • 13.
    Doorway to survive
  • 14.
    Shiva's tears
  • 15.
    For Never
  • 16.
    Soul temptation

CD 2

  • 1.
    Blind suffering
  • 2.
    Hollow hideaway
  • 3.
    Shadowland
  • 4.
    Under lights
  • 5.
    Tear down the walls
  • 6.
    Maharaja palace
  • 7.
    Beyond my destiny
  • 8.
    Demonsion
  • 9.
    Face Down
  • 10.
    Breathe
  • 11.
    Drowning
  • 12.
    Crawling In Chains
  • 13.
    Before The Dawn
  • 14.
    Amarillo
  • 15.
    Voices (Live)
  • 16.
    Liar's edge (Live)

von Markus Eck (01.10.2009) Sie waren seit jeher eine der auffallend talentiertesten Power Metal Bands aus den deutschen Landen, bei denen sich bislang zwei Fakten hochkonträr gegenüberstanden: Großteils zeitloses Spitzenmaterial und teils unangemessener, kleiner Bekanntheitsgrad. Gegründet 1989, veröffentlichten sie seither tapfer Album um Album – wie das taufrische neue Studiowerk "Memorial roots". Im Zuge eines vollzogenen Labelwechsels gibt es nun auch ein Best-of Release im schmucken 2-CD Format zum speziellen Preis. Enthalten sind auf "Just highs no lows" in bestens repräsentativer Querschnittsweise insgesamt ganze 33 starke Tracks. Mit Bedacht ausgewählt, ermöglichen sie gerade Neueinsteigern eine optimale Übersicht über das hochkarätige Schaffen dieser beständigen Gruppe. Hört man gleichfalls betörend wuchtige als auch vollmelodisch eingängige Power Metal Hämmer wie beispielsweise "All those words" oder "Fire walk with me", verblasst daneben doch so einiges aus dem gesamten Genre. Sänger Andy B. Franck sang zwei Songs dafür extra neu ein, doch enthalten sind auch einige gesuchte Songraritäten, Cover sowie erlesene, seltene Lieder von japanischen Veröffentlichungsversionen.