Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 21.04.2021

Nur noch 2 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Erscheint auf schwarzem Doppel-Vinyl (Re-Vinyl/100% recycled) im Gatefold mit signierter Autogrammkarte von Angela.

Fast 23 Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung ist es nun an der Zeit Asmodinas „Inferno“ völlig neu zu erleben. Das Album zeigt die ersten musikalischen Schritte von Angela Gossow (ex-Arch Enemy) und ist eine wahre Death Metal Perle voll roher Riffgewalt und ungezügelter Brutalität. Das Ganze wurde von Christoph Brandes neu gemastert, wodurch Songs wie „Another Golgotha“ und „Impregnate The Beast Inside“ noch mehr an Durchschlagskraft gewonnen haben. Zusammen mit früheren Demos, den Original-Texten und einigen Fotos von “damals” erlebt man eine echte Zeitreise mit der deutschen Band. Costin Chioreanu (Grave, At The Gates, Primordial…) hat das initiale Cover-Artwork überarbeitet und ein neues Layout entworfen, welches den Old-School-Vibe weiter trägt, aber dennoch mehr Details offenbart. Um das Ganze noch besonderer zu gestalten, wird der gesamte Erlös gespendet.


Allgemein

Artikelnummer: 481352
Musikgenre Death Metal
Medienformat 2-LP
Produktthema Bands
Band Asmodina
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 11.12.2020
Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    Forgotten Tears
  • 2.
    Blood
  • 3.
    Inpregnate The Beast Inside
  • 4.
    Another Golgotha
  • 5.
    Abuse
  • 6.
    Nocturnal Obsession
  • 7.
    Pleasure Dance
  • 8.
    Pleasure Dance - 1996 (Bonus Track)
  • 9.
    The Orphaned Hill - 1996 (Bonus Track)
  • 10.
    Deep in Hate - 1996 (Bonus Track)

LP 2

  • 1.
    Raptured Soul
  • 2.
    Course of Insanity
  • 3.
    Misery
  • 4.
    Our Hidden Fear
  • 5.
    National Scapegoat
  • 6.
    Bloodsucker
  • 7.
    Serious Request
  • 8.
    Visual Aggression
  • 9.
    The Orphaned Hill
  • 10.
    The Story of the True Human Personality
  • 11.
    Seasons of Winter

Unsere EMPfehlungen für dich