Details

https://www.emp.de/p/infamie-und-urgewalt---wenn-altes-sich-erhebt/384049St.html
Artikelnummer: 384049St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 16.11.2018 - 17.11.2018

Product Actions

Artikelnummer: 384049
Musikgenre Black Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Insignium
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 31.8.18
Bereits seit 1996 existieren Insignium im schwarzmetallischen Untergrund und streben mit "Infamie und Urgewalt - Wenn Altes sich erhebt" erneut aus der Dunkelheit hervor. Das finstere Juwel zeigt die Band erneut in Höchstform und ist ein Muss für alle Anhänger melodischer Tristesse.
  1. Nach dem Krieg
  2. Den Mahren zum Fraße
  3. Unter meinen Fahnen
  4. Vulva Stellaris II: Klitorale Kakophonie
  5. Das letzte Geleit
  6. All ihr Weiber (Hexenprobe)
  7. Zu schwarzer Flamme
Rainer Schuster

von Rainer Schuster (12.06.2018) Manchmal braucht es eben Zeit, um Dinge reifen zu lassen und zur Perfektion zu führen. „In die Abgründe“, das letzte Album von Insignium, liegt nun bereits 13 Jahre zurück. Nun tritt das Quartett erneut aus dem dunklen Untergrund hervor, um mit „Infamie und Urgewalt - Wenn Altes sich erhebt“ ein neues finsteres Werk zu präsentieren. Bestechend sind vor allem die zwingenden Gitarrenmelodien, die gerade in den Soli immer wieder die Nähe zum klassischen Heavy Metal suchen, wie in „All ihr Weiber (Hexenprobe)“. Aber auch in Sachen Dynamik fahren die Nordrhein-Westfalen eine ordentliche Bandbreite auf: Während „Nach dem Krieg“ im gehobenen Mid-Tempo anzusiedeln ist, wird „Vulva Stellaris II“ zeitweise zum Blast-Massaker, während das finale „Zu schwarzer Flamme“ regelrecht doomig daher kommt. Wer seinen Black Metal zwar stimmungsgeladen mag, aber auf den überbordenden Keyboard-Kitsch mancher Genrevertreter gut verzichten kann, ist hier genau richtig. Ein wahres Underground-Juwel!

1
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Infamie und Urgewalt - Wenn Altes sich erhebt".

1 bis 1 von 1
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Daniel T.

9 Bewertungen

Geschrieben am: 28.09.2018

Daniel

Das Warten hat sich gelohnt. Geiler Deutscher Black Metal

War diese Bewertung hilfreich für dich?