Honour - valour - pride

CD Alles zu Bolt Thrower
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 28.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Mit „Mercenary“ haben Bolt Thrower die Messlatte verdammt hochgelegt, doch obwohl Fronter Karl Willets auf „Honour – Valour – Pride“ von Benedictions Dave Ingram ersetzt wird, schaffen es die Briten, ein weiteres Death-Metal-Meisterwerk auf verdammt hohem Niveau abzuliefern

Allgemein

Artikelnummer: 416164
Geschlecht Unisex
Musikgenre Death Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Bolt Thrower
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 19.11.2001
Geschlecht Unisex

CD 1

  • 1.
    Contact wait out
  • 2.
    Inside the wire
  • 3.
    Honour
  • 4.
    Suspect hostile
  • 5.
    7th offensive
  • 6.
    Valour
  • 7.
    K-machine
  • 8.
    A hollow truce
  • 9.
    Pride

von Alexander Ertner (10/01) Nach dem überragenden, alle Fans des Death Metal begeisternden Vorgänger konnte man eigentlich nur darauf hoffen, dass die neue von Bolt Thrower zumindest ein verwertbarer Abklatsch wird. Aber dann das! "Honour - valour pride" schließt einfach nicht an "Mercenary" an. Die Band scheißt einfach auf alle Prognosen und geht eine deutliche Spur langsamer an die Sache heran. Ist das schlimm? Nein! Meiner Meinung ist diese Scheibe einfach gut, man darf sie halt nur nicht vergleichen! Wer der Urgewalt auch in langsameren Massstäben folgen kann, der muss hier zugreifen. Der Death Metal kann überhaupt nicht tot gewesen sein, so lange es noch Bolt Thrower gibt. Eingepackt im typisch dumpfen Sound der Band kommen hier Granaten an den Start, welche zu Begeisterungsstürmen bei den Fans guter, handgemachter und gegrunzter Musik führen werden. "Inside the wire" lässt einem mit seinem geilen Gitarren Riff nicht mehr los. Dieser Song wird alle Fans wieder zu einer Einheit zusammen schweißen und zeigt einmal mehr, dass nicht jede Band neue Wege beschreiten muss, um einfach geile Musik zu machen. Honour! Valour! Pride! Kaufen!