Hesitation marks

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 04.08.2021

Nur noch 3 Stück vorrätig

Teilen

Artikelbeschreibung

Wie so oft bei Nine Inch Nails, muss man sich auf deren neuen Alben komplett einlassen. Dafür wird man aber fast jedes mal gnadenlos belohnt, auch mit "Hesitation mark" gelingt das wieder.

Allgemein

Artikelnummer: 263348
Musikgenre Industrial
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Nine Inch Nails
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 30.08.2013
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    The Eater Of Dreams
  • 2.
    Copy Of A
  • 3.
    Came Back Haunted
  • 4.
    Find My Way
  • 5.
    All Time Low
  • 6.
    Disappointed
  • 7.
    Everything
  • 8.
    Satellite
  • 9.
    Various Methods Of Escape
  • 10.
    Running
  • 11.
    I Would For You
  • 12.
    In Two
  • 13.
    While I'm Still Here
  • 14.
    Black Noise

von Peter Kupfer (22.07.2013) Nine Inch Nails - Mastermind Trent Reznor macht es seinen Fans fast nie einfach: Geheime Botschaften, Rätsel und kryptische Aussagen pflastern meist den Weg, wenn es um ein neues musikalisches Lebenszeichen des Mannes geht. Nun konnte man bei „Hesitation marks“, HALO 28, fast schon von Nachsicht seitens Nine Inch Nails sprechen. Man verkündete kurzerhand, dass ein neues Album im Kasten ist und es den Titel „Hesitation marks“ bekommen wird. Geradezu unspektakulär für die Band, aber für Aufsehen sorgt ja auch die Musik. So schimmert ein „All time low“ mit atemberaubenden Klängen, leicht melancholisch und verloren daher, während „Came back haunted“ direkter und präziser auf den Punkt kommt. „Everything“ wirkt freudig und luftig, was man so von einem Nine Inch Nails-Song auch nicht erwartet hätte. Aber nun gut, der Reznor darf das. „Copy of a copy“ und „Satellite“ unterstreichen dann aber wieder das Sperrige, das wohl jeder NIN-Platte innewohnt. Sicherlich muss man sich bei „Hesitation marks“ auch komplett auf NIN einlassen. Dafür wird man aber gnadenlos belohnt.