Hellbilly deluxe

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 11.07.2020 - 13.07.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Das Debut-Studioalbum "Hellbilly deluxe" von Rob Zombie stammt aus dem Jahr 1988 und verbindet auf perfekt Art und Weise die Vorlieben von Mr. Zombie für Horrorfilme, Metal und elektronische Musik. Für Fans von White Zombie, Marilyn Manson, Static-X und Ministry absolutes Pflichtprogramm.
Artikelnummer: 409456
Geschlecht Unisex
Musikgenre Alternative/Indie
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Rob Zombie
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 24.08.1998

CD 1

  • 1.
    Call Of The Zombie
  • 2.
    Superbeast
  • 3.
    Dragula
  • 4.
    Living Dead Girl
  • 5.
    Perversion 99
  • 6.
    Demonoid Phenomenon
  • 7.
    Spookshow Baby
  • 8.
    How To Make A Monster
  • 9.
    Meet The Creeper
  • 10.
    The Ballad Of Resurrection Joe And Rosa Whore
  • 11.
    What Lurks On Channel X?
  • 12.
    Return Of The Phantom Stranger
  • 13.
    The Beginning Of The End

von Martin (null) Multitalent Rob Zombie gehört, wie auch Muskel- und Energiepaket Heinrich Rolinks, zu den Workaholics der Musikszene. Eigenes Label, verschiedene Musik-, Film- und Comicprojekte können einen schon ganz schön auf Trab halten. Wie gut, daß Herr Zombie nicht aufgrund von Energiemangel auf seinem aktuellen Solo-Album den nötigen Drall zuhause läßt. Unterstützung erfährt er dabei von seinem alten White Zombie-Kollegen John Tempesta sowie von Tommy Lee und Danny Lohner/Charlie Crouser von Nine Inch Nails. Das Album läßt keine Zweifel daran, welcher Musikrichtung sich Herr Zombie verschrieben hat. "Hellbilly deluxe" ist Horror-Industrial-Hardrock at it's best. Von gleicher Qualität ist auch das Booklett, daß randvoll ist mit Zombie-Comics und richtig düsteren Bandphotos (who the fuck are all these damn' shitty Black Metal Bands with their Karnevalsfarbe im Gesicht posing in the forest? Look at Rob, he is doing it screamin' hell right !!!). So wird auch "Hellbilly deluxe" bei allen Zombie Fans gefallen finden und deshalb folgt dem "Call of the Zombie" !!!

Gibt es auch als: