Mehr Produktdetails
Erhältlich innerhalb 1 Woche

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Manisch kunstvoll und mit hohem individuellem Anspruch, so gehen The Ocean auf ihrem neuen Album vor: Avantgardistisch mutiger und progressiver Modern Metal der Oberliga!
Artikelnummer: 169264
Geschlecht Unisex
Musikgenre Progressive Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band The Ocean
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 16.04.2010

CD 1

  • 1.
    Shamayim
  • 2.
    Firmament
  • 3.
    The first commandment of the luminaries
  • 4.
    Ptolemy was wrong
  • 5.
    Metaphysics of the hangman
  • 6.
    Catharsis of a heretic
  • 7.
    Swallowed by the earth
  • 8.
    Epiphany
  • 9.
    The origin of species
  • 10.
    The origin of god

von Markus Eck (08.04.2010) Zweifellos wohl einer der außergewöhnlichsten Tonträger, die jemals ein Presswerk verließen. Betont, mehr noch, manisch kunstvoll und mit hohem individuellem Anspruch, so gehen diese überaus Ideenreichen hier vor und ihr beeindruckend vielfältig daherkommendes neues Album "Heliocentric" lässt einen aus dem Staunen schier nicht mehr herauskommen. Als eine ohnehin ganz und gar ungewöhnliche Band, deren bewegte Historie und Begleitumstände schon heute wohl mehr zu erzählen haben als so mancher Abenteuerroman, bietet das Sextett wahrlich Großartiges. Nämlich avantgardistisch mutigen und progressiven Modern Metal mit unerhört an die Wand drückender Härte und gigantischen Atmosphären einerseits, der die Ohren von der anderen Seite mit oftmals massiv diktierenden Melodien belagert. Befindet man sich als Hörer auf "Heliocentric" genau in der Mitte, ist man ein richtiger Glückspilz! Eine weitere Stärke dieser mit allen Sinnen schaffenden Visionäre um die beiden Gitarristen Robin Staps und Jonathan Nido sind gar aufwühlend spannende Songstrukturen – welche abwechslungsreicher nicht sein könnten und die hier auch von zahlreichen Gastmusikern, teils aus dem Klassikbereich, veredelt werden.