Mehr Produktdetails

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich 09.12.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Die deutschen Hardrocker Pink Cream 69 feiern mit ihrem 12. Studioalbum "Headstrong" auch gleichzeitig ihr 30-jähriges Bandjubiläum. Ein besseren Weg ein Jubiläum zu feiern, gibt es kaum. Produziert wurde das Album von ihrem Bassmann Dennis Ward.

Allgemein

Artikelnummer: 368345
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
Band Pink Cream 69
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 10.11.2017
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    We Bow To None
  • 2.
    Walls Come Down
  • 3.
    Unite And Divide
  • 4.
    No More Fear
  • 5.
    Man Of Sorrow
  • 6.
    Path Of Destiny
  • 7.
    Vagrant Of The Night
  • 8.
    Bloodsucker
  • 9.
    Whistleblower
  • 10.
    The Other Man

von Oliver Kube (05.09.2017) Zum 30. Jubiläum beschenken die Hardrocker aus Karlsruhe ihre Fans mit einem neuen Album. Es sagt eine Menge über die Einstellung einer Band aus, wenn sie es schafft nach so langer gemeinsamer Zeit noch immer eine Platte zu produzieren, die nicht nur spielend mit der Energie ihrer Frühwerke mithält, sondern auch in Sachen Abwechslung und Musikalität sogar noch weit höher anzusiedeln ist. Das beweisen die drei kraftvoll eröffnenden Rocker „We bow to none“, „Walls come down“ sowie „Unite and divide“ gleich eindrucksvoll. Die Melodien sind erstklassig, die Arrangements nahezu perfekt und auf den Punkt. Der Druck, den der Fünfer dabei erzeugt, ist erstaunlich. Und das bei exzellentem, sehr rauem und doch warmem, atmosphärischem Sound - einmal mehr gefahren von Bassist Dennis Ward. Der brillante Klang der Scheibe hilft auch die ruhigeren Momente, wie bei der majestätischen Hymne „Man of sorrow“ oder der klassischen Power-Ballade „Vagrant of the night“, so effektiv und Gänsehaut erzeugend zu machen.