Details

https://www.emp.de/p/harlott-extinction/353293St.html
Artikelnummer: p2151698
Ausverkauft!

Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Artikelnummer: 353293
Geschlecht Unisex
Musikgenre Thrash Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 7.4.17
Erscheint im Digipak.

Die Thrasher von Harlott gehen mit dem dritten Album "Extinction" auf Kurs. Der Vierer aus Australien hat nach dem starken Vorgänger "Proliferation" von 2015 endlich wieder neues Material eingespielt - und die vorliegenden 12 Nackenbrecher sind beeindruckend. Fans von Exumer, Dust Bolt, Artillery oder Lost Society sollten sich "Extinction" nicht entgehen lassen.
CD 1
1. Extinction 2. First world solutions 3. The pentinent 4. Whore 5. No past 6. Conflict revelation 7. Better off dead 8. Violent conspirator 9. And darkness brings the light 10. Final weapon 11. Parasite 12. Epitaph
Markus Wosgien

von Markus Wosgien (06.03.2017) Mit bemerkenswert rasantem Tempo steigen Harlott auf „Extinction“ mit dem Titelsong ein und stellen direkt zwei Namen in den Raum: Slayer und Kreator. Der Geist der beiden Thrash Metal Legenden schwebt wie ein deutlich sichtbares Damokles-Schwert über den zwölf Granaten, was anhand der gebotenen Qualität jedoch kaum jemanden stören sollte. Mit präzisen Riffs, flotten und abwechslungsreichen Rhythmen sowie dem charismatischen Gesang von Andrew Hudson überzeugen die Australier mit bedingungsloser Hingabe und Leidenschaft. Das Rad brauchen sie dabei nicht neu zu erfinden, solange das Level derart hoch ist und keine Verschnaufpause lässt. Auch wenn im Laufe der Spielzeit ebenfalls Einflüsse von Nuclear Assault oder Exodus durchschimmern, klingt der dritte Hartlott-Longplayer nicht zwangsläufig nur (!) old-school. Diese Jungs sind Überzeugungstäter und „Extinction“ wird unter Garantie jeden Thrash Metal Fan ausnahmslos begeistern und Freudentränen ins Gesicht zaubern.