Details

https://www.emp.de/p/hard-times-and-nursery-rhymes/185730St.html
Artikelnummer: 185730St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 16.12.2019 - 17.12.2019

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 185730
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Social Distortion
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 14.01.2011
Der Titel des siebten Studioalbums der kalifornischen Punkrocker bezieht sich auf Mike Ness' doppelte musikalische Heimat. Der Songwriter und Sänger von Social Distortion huldigt auf "Hard Times And Nursery Rhymes" sowohl dem düsteren Amerika eines Hank Williams wie auch dem bluesigen Herumstolzieren der Rolling Stones etwa während der "Exile-On-Mainstreet"-Ära. Altbekannte Einflüsse, die hier jedoch in den Vordergrund treten: "Hard Times And Nursery Rhymes" ist das rockigste und gleichzeitig beseelteste Album der Gruppe, die weltweit über vier Millionen Alben verkaufte.
CD 1
1. Road Zombie 2. California (Hustle and Flow) 3. Gimme The Sweet And Lowdown 4. Diamond In The Rough 5. Machine Gun Blues 6. Bakersfield 7. Far Side Of Nowhere 8. Alone And Forsaken 9. Writing On The Wall 10. Can't Take It With You 11. Still Alive
Thomas Clausen

von Thomas Clausen (05.01.2011) Schon seit ihrem 1983er Debut „Mommy`s little monster“ kamen die Releases der Westküsten-Outlaws von Social Distortion immer eher kleinen Offenbarungen gleich, die in Liebhaberkreisen zu Recht zum Kult erhoben und bedingungslos abgefeiert wurden. Und auch auf Studiowerk Nr. 7 haben die Kalifornier nach ihrer sechsjährigen Pause nicht das Geringste an Power und Charisma eingebüßt. Natürlich wäre es ausgemachter Unsinn im 31. Bestehensjahr behaupten zu wollen, Frontmann Mike Ness wäre heute immer noch der gefährliche, notorisch unzähmbare Rock-Rebell von einst - vielmehr ist der Social Distortion-Boss nun endgültig in seine Ehrenrolle als großer alter Mann des Orange County Punkrock hinein gewachsen und legt mit „Hard times and nursery rhymes“ den bisher ausgereiftesten Longplayer ever vor! Elf mitreißende Lektionen über Liebe & Leid, Gewinner & Verlierer, Leben & Tod. Ein neues, spannendes Kapitel in der Geschichte eines der faszinierendsten Typen in der modernen Rockmusik. Welcome back, Mr. Ness!