Details

https://www.emp.de/p/hand-aufs-herz/321079St.html
Artikelnummer: 321079St
15,99 € 10,99 €
Du sparst 31% / 5,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 24.10.2019 - 25.10.2019

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 321079
Geschlecht Unisex
Musikgenre Deutschrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Unantastbar
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.01.2016
Kommt im Digipak.

Kreativität im Quadrat, anders können die insgesamt 15 Songs auf dem neuen UNANTASTBAR Album nicht erklärt werden. Was sich bereits in der Vorproduktion abzeichnete, hat sich im fertigen Album nun manifestiert. Nicht nur die höchste Anzahl Songs überhaupt auf einer UNANTASTBAR Platte findet man bei “Hand Aufs Herz“, nein auch die höchste Hitdichte aller Studio Scheiben wird locker geknackt. Die Band geht mit dem Druck auf Ihre ganz eigene Art und Weise um, lies sich im Studio nicht beirren und liefert einfach ein Album voller großartigen Songs als Antwort. Musikalisch wird eine Schippe draufgelegt, verspielter und experimentierfreudiger, aber ohne den Druck und den markanten Sound zu verlieren. Der Spagat zwischen Verpflichtung und Befreiung wurde ohne sich die Beine zu brechen gemeistert. Textlich behielt man die von der Band gewohnten Pfade bei. Was sollte man an dem Konzept mit ehrlichen Rock Hymnen mitten aus dem Leben auch ändern?
CD 1
1. Ihr könnt mich alle mal 2. Ich bin bei dir 3. Für immer 4. Bis nichts mehr bleibt 5. Wir sind eins 6. Wo bist du hin? 7. Solange unser Herz noch schlägt 8. Gerader Weg 9. Ich bin Freund, ich bin Feind 10. Sehnsucht 11. Alles was zählt 12. Dein Leben, deine Regeln, dein Gesetz 13. Noch einmal - Scheissegal 14. Verraten und verkauft 15. Fackel im Sturm
Oliver Kube

von Oliver Kube (05.11.2015) 2014 feierten die Südtiroler ihr Zehnjähriges. Dieses Jubiläum hat das Quintett offenbar angespornt. Denn mit ihrem sechsten Longplayer legen die Deutschrocker ihr bisher durchschlagendstes, konsequentestes und rundum bestes Album vor. Schon beim druckvoll-rotzigen Opener „Ihr könnt mich alle mal“ wird klar, dass die Band aus Brixen in Sachen Stringenz und Dynamik ordentlich zugelegt hat. Dazu kommt, dass sie bei aller Power auch in Sachen Melodiefindung und -führung immense Fortschritte machen konnte - „Ich bin bei dir“ und „Alles was zählt“ sind exzellente Beispiele hierfür. Und dann ist da noch die Königsdisziplin des modernen, massenkompatiblen Punkrocks: die Stadionhymne. Auch hier erreichen Unantastbar Höchstnoten. Was jeder, der „Bis nichts mehr bleibt“ oder auch das großartige „Sehnsucht“ erst einmal gehört hat, sofort unterschreiben dürfte. Das Ganze wird abgerundet durch einen exzellenten, weil glasklaren und dennoch knackigen, kernigen Sound sowie die zweifellos selbstsicherste, dabei emotionalste Leistung von Joggl Bergmeisters Karriere hinterm Mikro.