Hailstorm

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 30.11.2020 - 01.12.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Nach dem Chartbreaker „New Metal leader“ zieht ex-Manowar-Gitarrist und Songwriter Ross The Boss in die zweite Runde und schmiedet gemeinsam mit seinen drei deutschen Mitstreitern ein weiteres heißes Eisen aus purem, glühenden Stahl.

Allgemein

Artikelnummer: 175472
Musikgenre Heavy Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Ross The Boss
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 29.10.2010
Calculated Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    I.A.G.
  • 2.
    Kingdom arise
  • 3.
    Dead man's curve
  • 4.
    Hailstorm
  • 5.
    Burn alive
  • 6.
    Crom
  • 7.
    Behold the kingdom
  • 8.
    Great gods glorious
  • 9.
    Shining path
  • 10.
    Among the ruins
  • 11.
    Empire's anthem

von Markus Wosgien (28.09.2010) Mit Ross „The Boss“ Friedmann als Gitarrist und Songwriter, veröffentlichten Manowar ihre ersten sechs Longplayer, ehe sich der sympathische Guitarero nach der „Kings of Metal“-Scheibe verabschiedete. Zwanzig Jahre später, kehrte dieser mit drei jungen, deutschen Musikern im Gepäck zurück und setzte mit dem grandiosen „New Metal leader“-Debut sogleich ein amtliches Statement, das mit einem Einstieg in die Top 100 der Charts belohnt wurde. „Hailstorm“ führt die Tradition unbeirrt fort und kreuzt den Pfad, den die „Kings Of Metal“ damals verlassen haben. Die elf Tracks sind authentisch und man spürt, dass die vier Metalbrüder ihre Songs aus ehrlicher Überzeugung spielen und dabei Spaß haben. Darunter sind epische Midtempo-Tracks, wie das schleppende „Behold the kingdom“ und „Crom“, die ebenso aus der „Into glory ride“-Phase stammen könnten, während Gassenhauer wie das eröffnende „Kingdom arise“ oder der melodische Dampfhammer „Dead man’s curse“ auf „Kings of Metal“ passen würden. Frontmann Patrick Fuchs brilliert abermals mit seiner klaren, charismatischen Stimme und vollendet ein atemberaubendes True Metal-Meisterwerk.