Grosse Freiheit live

CD
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Der Graf zelebriert hier auf seinem vierten Livealbum Grosse Freiheit Live die hohe Kunst des Gothic Rock. Grosse Freiheit enthält in erster Linie Songs aus dem gleichnamigen Unheilig Album, hier und da sind aber auch ältere Unheilig-Songs wie Astronaut und Mein Stern zu finden.

Allgemein

Artikelnummer: 172958
Musikgenre Gothic Rock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Unheilig
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 11.06.2010
Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    Das Meer (Live)
  • 2.
    Seenot (Live)
  • 3.
    Schenk mir ein Wunder (Live)
  • 4.
    Unter deiner Flagge (Live)
  • 5.
    Abwärts (Live)
  • 6.
    Halt mich (Live)
  • 7.
    An deiner Seite (Standard Live Version)
  • 8.
    Astronaut (Live)
  • 9.
    Grosse Freiheit (Live)
  • 10.
    Unter Feuer (Live)
  • 11.
    Für immer (Live)
  • 12.
    Geboren um zu leben (Live)
  • 13.
    Mein Stern (Live)

von Markus Wosgien (17.06.2010) Was seit der Veröffentlichung des "Grosse Freiheit" Werks von Unheilig geschehen ist, grenzt an ein kleines Wunder: Der Graf stürmt die Charts, hält sich seit Monaten an der Spitze und verzaubert ein ganzes Land mit seinem melancholischen Mix aus Gothic, Rock und Pop. Die anschließende Tournee wurde zum erwarteten Triumphzug, der nun auf einer Doppel-CD und Doppel-DVD verewigt wurde. Auserkoren wurden die Locations in München und Köln, dessen tausende Fans dem Grafen von den ersten Klängen des Openers "Das Meer" zu Füßen lagen und ihm bei jeder Silbe an den Lippen klebten. Die Stimmung ist unheimlich emotional und ergreifend und zeigt den Frontmann vereint mit seinem Meer aus Anhängern. Der Schwerpunkt des 19 Tracks umfassenden Konzerts liegt auf dem aktuellen Opus, das mit zehn Tracks vertreten ist. Dazwischen gibt es die größten Hits aus der Vergangenheit, inklusive "Feuerengel", "Freiheit", "Astronaut", "Lampenfieber" oder dem finalen "Mein Stern". Dass die Stimmung nicht zuletzt beim aktuellen Tophit "Geboren um zu leben" den Siedepunkt erreicht, ist selbstredend. Wahnsinn!