Greatest hits

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 28.05.2020 - 29.05.2020

Artikelbeschreibung

Über zehn Jahre nach Veröffentlichung der letzten kompletten Studio-Scheibe wird das Gesamtwerk Guns N´ Roses mit dieser "Greatest Hits"-Zusammenstellung der größten Klassiker aus allen Phasen der turbulenten Bandgeschichte gewürdigt.
Artikelnummer: 422789
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
bestOf Ja
Band Guns N' Roses
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 15.03.2004

CD 1

  • 1.
    Welcome To The Jungle
  • 2.
    Sweet Child O' Mine
  • 3.
    Patience
  • 4.
    Paradise City
  • 5.
    Knockin' On Heaven's Door
  • 6.
    Civil War
  • 7.
    You Could Be Mine
  • 8.
    Don't Cry
  • 9.
    November Rain
  • 10.
    Live And Let Die
  • 11.
    Yesterdays
  • 12.
    Ain't It Funny
  • 13.
    Since I Don't Have You
  • 14.
    Sympathy For The Devil

So ungestüm wie sie mit ihrem Studio-Debut "Appetite for destruction" 1987 in der Szene explodierten, so schnell war der Spuk nach den beiden "Use your illusion"-Alben (1991) und der '93er Cover-Sammlung "Spaghetti Incident?" inklusive fettem Abkassieren auch schon wieder vorbei. Inzwischen wird der Coma-Patient Guns n' Roses mehr als nur künstlich mit vereinzelten Releases (z.B. "Live era '87 - '93) am Leben erhalten. Auch mit der nun veröffentlichten "Greatest hits"-Compilation schafft man es wieder, die Band ohne neues Material im Gespräch zu halten. Okay, die CD ist mit 14 Songs bis zum Bersten gefüllt, die Songauswahl beschränkt sich wirklich auf die fettesten Erfolge von Axl & Co. und mit dem Stones-Cover "Sympathy for the devil" wird sogar der Soundtrack-Beitrag von "Interview with a Vampire" erstmals auf einer Gunners-Scheibe veröffentlicht. Aber wenn es der Plattenfirma wirklich ernst mit einer Würdigung des Gesamtwerks gewesen wäre, hätte statt des Digipaks zumindest eine Doppel-CD mit entsprechendem Booklet herauskommen müssen. (Mike Borrink - April 2004)