Details

https://www.emp.de/p/ger%C3%A4usch/421797St.html
Artikelnummer: 421797St
21,99 € 19,99 €
Du sparst 9% / 2,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Add to cart options

Product Actions

Gratis Versand ab 15 €

Gratis Versand

Heute kannst du shoppen bis der Arzt kommt und wir schenken dir die Versandkosten ab 15 € Bestellwert. Bitte schön!

*Mindestbestellwert 15 €. Nur online einlösbar. Nur Standardversandmethoden. Die Versandkosten werden automatisch im Warenkorb abgezogen.

Artikelnummer: 421797
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat 2-CD
Produktthema Bands
Band Die Ärzte
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 29.09.2003
Auf zwei randvoll bepackten CDs kam “Geräusch” nach der Irakinvasion 2003 in die Läden. Zwischen den üblichen Die-Ärzte-Quatschsongs à la “Als ich den Punk erfand...” oder “Unrockbar”, zielen beide Alben deshalb besonders scharf gegen politische Bevormundung und Kriegstreiberei.
CD 1
1. Als Ich Den Punk Erfand 2. System 3. T-Error 4. Nicht Allein 5. Dinge Von Denen 6. Der Grund 7. Geisterhaus 8. Ein Mann 9. Anders Als Beim Letzten Mal 10. Ruhig Angehn 11. Jag Älskar Sverige! 12. Richtig Schön Evil 13. Schneller leben
CD 2
1. Unrockbar 2. Deine Schuld 3. Lovepower 4. Der Tag 5. Die Nacht 6. Nichts In Der Welt 7. Die Klügsten Männer Der Welt 8. Piercing 9. Besserwisserboy 10. Anti-Zombie 11. Pro-Zombie 12. WAMMW 13. Nichtwissen
Stefan Woldach

von Stefan Woldach (09/03) Nach der zuletzt ungestöpselten "Rock'n'Roll Realschule" haben die Ärzte jetzt wieder voll in die Steckdose gegriffen. Und anscheinend haben Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo Gonzales dabei soviel Spaß gehabt, dass gleich ein Doppelalbum daraus entstanden ist. Viel Musik fürs Geld, mit einigen Überraschungen. Und damit ist nicht der obligatorische hidden track gemeint, sondern zum Beispiel die Liaison mit Country-Schlager-Star Gunther Gabriel in "Besserwisserboy". Oder ein Song wie "Das System", der als fröhliche afrikanische Pop-Nummer daherkommt oder die feurige Zigeuner-Jazz-Nummer "Stirb Jung" inklusive "weinender" Geige. Ärzte ohne Grenzen! Oder so. Die anderen Nummern klingen dagegen recht vertraut. Die erste Single "Unrockbar" ist ein typischer Ärzte-Rocker mit Blick auf die Charts. Am besten sind Die Ärzte jedoch immer, wenns nicht nur klamaukt, sondern wenns trotz heftigem Wortwitz inhaltlich sehr ernst zugeht, wie in "Deine Schuld". Die Botschaft ist unmissverständlich: Tu was! Denn den Traum von einer besseren Welt gibt's sowieso nur im Song "Wenn alle Männer Mädchen wären".