Fornaldarsagor

LP
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 15.07.2020 - 16.07.2020

Nur noch 4 Stück vorrätig

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Erscheint als schwarze Vinyl-Edition im Gatefold.

Die Schweden von Månegarm präsentieren auf dem kommenden Album "Fornaldarsagor" acht neue Tracks - gefüllt mit Sagen und Erzählungen aus vorchristlicher Zeit, die noch heute die Grundpfeiler Skandinaviens ausmachen. Das mit einem mächtigen Sound ausgestattete Konzeptepos ist extrem vielschichtig und die Formation dürfte ihre Anhänger ein weiteres Mal ausnahmslos begeistern.
Artikelnummer: 399014
Geschlecht Unisex
Musikgenre Viking Metal
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band Manegarm
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 26.04.2019

LP 1

  • 1.
    Sveablotet
  • 2.
    Hervors arv
  • 3.
    Slaget vid Bråvalla
  • 4.
    Ett sista farväl
  • 5.
    Spjutbädden
  • 6.
    Tvenne drömmar
  • 7.
    Krakes sista strid
  • 8.
    Dödskvädet

von Björn Thorsten Jaschinski (18.03.2019) Das neunte Schlachtenepos entstand erstmals nur in Triobesetzung, für Konzerte rekrutieren Månegarm jedoch einen Zweitgitarristen und eine Sängerin. Die neuen Songs basieren wieder auf vorchristlichen Mythen und Sagen, vorgetragen in der Heimatsprache Månegarms und üppig von Kris Verwimp im Booklet illustriert. Schwarzmetallisch, roh und gleichzeitig voll hymnischen Pathos bis hin zum „Ohohoh“-Singalong markiert der Opener „Sveablotet“ das eine Extrem der Viking Metaller. Keifen, Chanting und leidenschaftlicher rauer Klargesang verschmelzen zu einer Einheit. „Hervors arv“ und „Tvenne drömma“ zementieren die Liebe zu Running Wilds Galoppern. Die schwermütige, im Duett intonierte Ballade „En sista farväl“ und der melancholische Schluss-Song „Dödskvädet“ stehen für das folkige Antlitz der Band. Schmissige Fiddle-Themen gehören zudem zum festen Repertoire von treibenden Attacken wie „Slaget vid Bråvalla“ und dem famosen „Krakes sista strid“.

Gibt es auch als:

Unsere EMPfehlungen für dich