Details

https://www.emp.de/p/first-ditch-effort/340251St.html
Artikelnummer: 340251St
16,99 € 9,99 €
Du sparst 41% / 7,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Add to cart options

Product Actions

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 22.05.2019 - 23.05.2019

Product Actions

Versandkostenfrei ab 40€

GRATIS VERSAND
Artikelnummer: 340251
Geschlecht Unisex
Musikgenre Punkrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band NOFX
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 7.10.16
Das Punkrock-Urgestein NOFX präsentiert nach vier Jahren Veröffentlichungspause das neue Album "First ditch effort". Der mittlerweile dreizehnte Output von Fat Mike & Co. löst den Vorgänger "Self entitled" gebührend ab und sollte im Punklager ausnahmslos für Begeisterung sorgen. Das Lyric-Video zu "Six years on dope" läutet schon einmal ordentlich ein!
CD 1
1. Six years on dope 2. Happy Father's Day 3. Sid and Nancy 4. California drought 5. Oxy moronic 6. I don't like me anymore 7. I'm a transvest-lite 8. Ditch effort 9. Dead beat mom 10. Bye bye biopsy girl 11. It ain't lonely at the bottom 12. I'm so sorry Tony 13. Generation Z
Jürgen Tschamler

von Jürgen Tschamler (07.09.2016) Über 30 Jahre sind NOFX nun schon dabei und legen nun ihr dreizehntes Album vor. Man muss nicht erwähnen, dass NOFX zusammen mit Bad Religion und Rancid zu den Urvätern des Melodic Punk gehören. Auch anno 2016 sind sie ihrem Stil treu geblieben und liefern 13 neue Ohrwürmer in Sachen Melodic Punk. Stopp - eine erwähnenswerte Neuerung gab es doch: In „California drought“ gibt es, neben einem für NOFX eher untypischen Rhythmus, ein kurzes Drumsolo in Verbindung mit einer Trompete! Sehr geil! Aber auch das sehr harte „Ditch effort“ fällt, zwischen klassischen NOFX Nummern wie „Sid and Nancy“, „I`m so sorry Tony“ oder „Happy father`s day“, umgehend positiv auf. Dabei geht die transparente Produktion auf die Kappe von Cameron Webb (u.a. Motörhead). Es gibt Menschen die behaupten NOFX und Co. würden immer wieder das geiche Album aufnehmen. Böse Unterstellung wie gerade „First ditch effort“ beweist, das unglaublich frisch und unverbraucht wirkt, und nicht im Geringsten nach einer Band klingt, die schon mehr als 30 Jahre auf dem Buckel hat!

1
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "First ditch effort".

Schreibe eine Bewertung
1 bis 1 von 1
Sortieren nach Datum Hilfreich
Dein Profilbild

Stefan B.

6 Bewertungen

Geschrieben am: 11.12.2016

geiles album

Nofx überraschen mich immer wieder und haun einfach mal wieder so n kracher raus

War diese Bewertung hilfreich für dich?