Details

https://www.emp.de/p/feel-the-steel/157776St.html
Artikelnummer: 157776St
12,99 € 8,99 €
Du sparst 30% / 4,00 € Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Variations

Product Actions

Erhältlich innerhalb 1 Woche

Add to cart options

Product Actions

Artikelnummer: 157776
Geschlecht Unisex
Musikgenre Hardrock
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Steel Panther
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 20.10.2009
Nachdem sich Metal Shop in Steel Panther umbenannten begann der Siegeszug von den Erfindern des Cock-Rock. Das erste Album "Feel the steel" von 2009 beinhaltet alles, was eine Glame/Sleaze-Band braucht und landetete seinerzeit sogar auf Platz 98 der US-amerikanischen Billboard-Charts erreichte und stand auch zur Auswahl für eine mögliche Nominierung für den Grammy als Best Comedy Album.
CD 1
1. Death To All But Metal (Album Version (Explicit)) 2. Asian Hooker (Album Version) 3. Community Property 4. Eyes Of A Panther (Album Version) 5. Fat Girl (Album Version) 6. Eatin' Ain't Cheatin' (Album Version) 7. Party All Day (Album Version) 8. Turn Out The Lights (Album Version) 9. Stripper Girl (Album Version) 10. The Shocker (Album Version) 11. Girl From Oklahoma
Thomas Clausen

von Thomas Clausen (22.09.2010) Die Panther sind zurück! In den goldenen `90ies berüchtigt unter dem Namen Metal Skool, die jeden Freitagabend auf dem Sunset Strip in Hollywood die alten Glanzzeiten des Haarspray Metal wiederaufleben ließen - nun setzen Frontmann Michael Starr und Co. mit ihrem zweiten Longplayer zum großen Rundumschlag in Sachen Glam- und Hardrock an! „Death to Papa Roach, Blink 182, all those fucking pussies...“ fordert die letzte noch existente Make Up- und enge Hosen-Institution im Opener „Death to all but Metal“ ihres aktuellen Albums, welches dieser Tage als Special Edition endlich auch in Deutschland veröffentlicht wird! Steel Panther ist die längst fällige Wiederauferstehung sämtlicher lieb gewonnener `80er Jahre-Klischees; egal ob Sound, Outfit oder „Message“ (die sich auf waschechten Mitgrölhymnen wie „Asian hooker“, „Eatin` ain`t cheatin`“ oder „Stripper girl“ wohltuenderweise aufs Wesentliche wie Sex, Sex, Sex, Drogen und Geschlechtskrankheiten konzentriert). Die einzig wahren Erben von Mötley Crüe, die einzig wahre Partyband mit dem einzig wahren Partyalbum. Feel the steel - besser wird’s dieses Jahr nicht mehr. Vielen Dank, Steel Panther!