Details

https://www.emp.de/p/evolution/387944St.html
Artikelnummer: 387944St

Variations

Add to cart options

Product Actions

Rechtzeitige Lieferung zu Weihnachten

Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 17.12.2018 - 18.12.2018

Product Actions

Aktuelle Rabatte für diesen Artikel

Neukunden: Versandkostenfrei ab 40€

Artikelnummer: 387944
Musikgenre Nu Metal
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Disturbed
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 19.10.18
Disturbed haben die Veröffentlichung ihres siebten Studioalbums „Evolution“ für den 19. Oktober angekündigt. Das neue Werk der Grammy-nominierten, Multi-Platin-dekorierten Hardrock-Koryphäen hat das Zeug zum Klassiker und punktet zudem mit einem frischen Sound. „Evolution“ folgt auf das 2015 veröffentlichte Album „Immortalized“ von Disturbed, das der Band die fünfte #1 in Folge in den USA und Platin-Status bescherte. In Deutschland kam das Werk auf #2 in den Charts und hat ebenfalls Platin-Status. „Evolution“ hält, was der Titel verspricht. Disturbed halten an ihrer kompromisslosen Geisteshaltung fest, die sie zu einer epochenprägenden Kraft machte, zugleich wagen sie sich mutig in neue Gefilde vor. Für das Album taten sich David Draiman [Gesang], Dan Donegan [Gitarre], Mike Wengren [Drums] und John Moyer [Bass] erneut mit Immortalized-Producer Kevin Churko zusammen, um im Hideout in Las Vegas ein Album aufzunehmen, dessen donnernde Grooves unverkennbar ihre Handschrift tragen, während die anspruchsvollen Melodien und ihr Fortschrittsdrang die volle Bandbreite ihres Potenzials entfesseln.
  1. Are You Ready
  2. No More
  3. A Reason to Fight
  4. In Another Time
  5. Stronger On Your Own
  6. Hold On To Memories
  7. Savior of Nothing
  8. Watch You Burn
  9. Best Ones Lie
  10. Already Gone
Björn Springorum

von Björn Springorum (03.09.2018) Scheint ganz so, als würde sich die selbstauferlegte Pause erst jetzt so richtig auszahlen: Denn nach „Immortalized“ laufen die Motoren nun auf „Evolution“ wieder so richtig auf Hochtouren. Das liegt nicht etwa daran, dass der Vorgänger eine halbgare Angelegenheit gewesen wäre. Es liegt vielmehr daran, dass Disturbed ihre Stärken noch nie so konsequent ausgespielt haben wie auf diesem siebten Studioalbum. Wenn sie es krachen lassen, dann so richtig, wenn sie es ruhig angehen lassen, dann so feinfühlig wie nie. Entstanden ist so ein massives, dynamisches und vor allem unvorhersehbares Album, das jeden einzelnen Disturbed-Fan zufriedenstellen wird. Und der Band zusätzlich manch neuen Anhänger bescheren dürfte. In dieser Hinsicht ist „Evolution“ also doch nicht Disturbeds „Black Album“, wie die Band im Vorfeld verlauten ließ. Damit verprellten Metallica ja nicht gerade wenige ihrer alten Fans, wogegen Disturbed mit „Evolution“ ein neues Karrierehoch abliefern, das bei aller Zugänglichkeit immer noch dem wahrhaftigen Kern dieser Band entspricht.

0
0
0
0
0

Sag uns deine Meinung zu "Evolution".