Evil spirits

LP Alles zu The Damned
Ausverkauft!
Mehr Produktdetails
Leider zur Zeit nicht verfügbar!

Teilen

Artikelbeschreibung

Erscheint auf schwarzem Vinyl.

Die legendäre Londoner Proto-Punk-Formation The Damned kündigt ein neues Studioalbum an. Es ist das erste Studioalbum der Punk-Pioniere seit knapp zehn Jahren. The Damned waren nicht nur eine der ersten Punk-Bands in London, sie sind auch eine der wegweisendsten und einflussreichsten. Gegründet 1976 waren The Damned einer der Vorreiter der Londoner Punk-Szene. Das letzte Studioalbum erschien im Jahr 2008. Nun veröffentlichen The Damned mit "Evil spirits" ein neues Studioalbum. Aufgenommen wurde das neue Album in den Atomic Sound Studios in Brooklyn, New York von Produzenten-Legende Tony Visconti (David Bowie, Morrissey, T. Rex etc.). Evil Spirits markiert außerdem die Rückkehr von Bassist Paul Gray in die Band-Besetzung.

Allgemein

Artikelnummer: 377513
Farbe schwarz
Musikgenre Punkrock
Medienformat LP
Produktthema Bands
Band The Damned
Produkt-Typ LP
Erscheinungsdatum 13.04.2018
Gender Unisex

LP 1

  • 1.
    Standing On The Edge Of Tomorrow
  • 2.
    Devil In Disguise
  • 3.
    We're So Nice
  • 4.
    Look Left
  • 5.
    Evil Spirits
  • 6.
    Shadow Evocation
  • 7.
    Sonar Deceit
  • 8.
    Procrastination
  • 9.
    Daily Liar
  • 10.
    I Don't Care

von Oliver Kube (14.02.2018) Wer sich mit den frühen Tagen des Punkrocks beschäftigt, wird sehr schnell auf den Bandnamen The Damned stoßen. Schließlich waren sie die ersten englischen Punks überhaupt, die Mitte der 70er eine Single veröffentlichten. Im Folgejahrzehnt vollzog die Band dann einen Soundwechsel in Richtung Gothic und zählte auch hier zu den Pionieren. Seit den 90ern liefert man nun eine eigenständige Mischung beider Stile ab, verbunden mit Elementen klassisch-britischen Pub- und Glam-Rocks, die völlig zu Recht noch immer europaweit für volle Clubs sorgt. Allerdings haben die Londoner zuletzt die Studioarbeit vernachlässigt. Damit ist jetzt aber Schluss und das erste The Damned-Album seit über zehn Jahren liegt vor. Aufgenommen mit Produzenten-Legende Tony Visconti (David Bowie, T. Rex, Thin Lizzy etc.) sind zehn neue Nummern entstanden, die nicht nur dem Hörer, sondern ganz offensichtlich auch der Band richtig Spaß machen. Anspieltipps: „The devil in disguise“, „Procrastination“ und „I don’t care“.

Unsere EMPfehlungen für dich