Eternal

Eternal

CD
Mehr Produktdetails
Sofort lieferbar!

Paketankunft: voraussichtlich zwischen 01.10.2020 - 02.10.2020

EMP gibt den Preisvorteil, der durch die Senkung der Mehrwertsteuer entsteht, an dich weiter. Der Rabatt wird dir automatisch im Warenkorb angezeigt.

Aktionsbedingungen "MwSt.-Rabatt": EMP gibt dir den preislichen Vorteil der gesetzlichen MwSt.-Senkung in Form eines pauschalen Rabatts an dich weiter. Dieser Rabatt wird dir online in deinem Warenkorb und in den Stores an der Kasse gewährt und von deinem Gesamteinkauf abgezogen. Du erhältst Online und im Store 2,52 % Rabatt (auf Lebensmittel 1,87%). Dieser wird dir vom Gesamtkaufpreis abgezogen. So berechnet sich der MwSt.-Rabatt: Ein Artikel hat den Preis von 119 €. Dieser Preis enthält weiterhin 19% MwSt. Durch die rechnerische Gutschrift des MwSt.-Vorteils wird der Artikel (online im Warenkorb / im Store an der Kasse) mit 116 € berechnet. Dein Rabatt in Höhe von 3 € entspricht -2,52% des ausgezeichneten Preises. Dies entspricht der gesenkten MwSt. von 16%. Bücher, Kaufgutschein, Backstage Club Mitgliedschaften und Pfand sind von der Reduzierung ausgeschlossen. Alle Informationen und Bedingungen findest du hier.

Artikelbeschreibung

Jewelcase-Version.

Stratovarious kehren nach längerer Auszeit wieder zurück. Im Handgepack haben sie ihr neues Album "Eternal", dem nach Release eine ausgiebige Welttournee folgt.
Artikelnummer: 317202
Geschlecht Unisex
Musikgenre Symphonic Metal
Exklusiv bei EMP Nein
Medienformat CD
Produktthema Bands
Band Stratovarius
Produkt-Typ CD
Erscheinungsdatum 11.09.2015
Calculated Gender Unisex

CD 1

  • 1.
    My eternal dream
  • 2.
    Shine in the dark
  • 3.
    Rise above it
  • 4.
    Lost without a trace
  • 5.
    Feeding the fire
  • 6.
    In my line of work
  • 7.
    Man in the mirror
  • 8.
    Few are those
  • 9.
    Fire in your eyes
  • 10.
    The lost saga

von Oliver Kube (26.06.2015) Wow, was für ein Knaller! Mit dem (Quasi-)Titelsong „My eternal dream“ lassen die finnischen Power Metal-Großmeister ihr 16. Album beeindruckend starten. Matias Kupiainens virtuoses, ebenso kraftvolles wie atemberaubend schnelles und melodisches Gitarrenspiel dominiert alles. Unterlegt wird er dabei geschickt von Jen Johanssons epischem Keyboard, während Rolf Pilve und Lauri Porra für die grundsolide Rhythmusarbeit sorgen. Darüber thront schließlich Timo Kotipelto mit seinem um keinen Deut weniger majestätisch und genial gewordenen Gesang. Wer Stratovarius oder auch nur diese Spielart des Metals mag, wird diesen Song sicher zu einem seiner Favoriten der Saison küren. Ähnliche Meriten sollten die Fünf aus Helsinki auch mit der brillanten Hymne „Shine in the dark“, dem wahr gewordenen Traum aller Neo-Classical-Fans namens „Rise above it“, dem wunderbar atmosphärischen „Feeding the fire“, der zwölfminütigen Mini-Sinfonie „Lost saga“ oder der herzzerreißenden Ballade „Fire in your eyes“ ernten. Ein großartiges Werk und sicher eines der besten in der großen Karriere dieser Band.